News

Steam Deck: Dock erhält Update und schnellere USB-Ports

Der Steam Deck von Valve ist ein ziemlich edler und leistungsfähiger Handheld und erfreut sich bereits bei einigen Käufern großer Beliebtheit. Noch im Frühling soll das offizielle Steam Deck Dock an den Start gehen, das eine Bildschirmausgabe auf Monitoren und TV-Geräten erlaubt. Kurz vor dem Start hat Valve der Docking-Station ein Update spendiert, das unter anderem für schnellere USB-Ports sorgt.

Steam Deck Dock erhält Update

Die „Spezifikationen können sich ändern“ schreibt Valve auf der Homepage des Steam Deck zur Dockingstation und das haben sie im Falle des Steam Deck Dock nun auch getan. In einer ursprünglichen Version der Website hieß es am 12. Februar 2022 noch, dass die Dockingstation über einen USB-A 3.1 Port und zwei USB-A 2.0 Ports verfüge.

Nach dem Update der Spezifikationen werden alle drei USB-A-Ports mit Version 3.1 deklariert, was Geschwindigkeiten von 5 Gbit/s bestätigt (gegenüber maximal 480 Mbit/s bei Version 2.0). Außerdem gibt Valve nun an, dass es sich beim Netzwerkanschluss um einen Gigabit Ethernet LAN-Port handelt, bislang fehlte der Hinweis auf die Gigabit-Geschwindigkeit.

Steam Deck Dock Anschlüsse
3x USB-A 3.1 und Gigabit Ethernet sind willkommene Neuerungen. (Bild: Valve)

Restliche Anschlüsse bleiben

Ansonsten stehen beim 117 mm × 29 mm × 50,5 mm großen und rund 120 Gramm schweren Steam Deck Dock je einmal DisplayPort 1.4 und HDMI 2.0 für die Verbindung von externen Anzeigegeräten, sowie USB-C mit Pass-Through-Ladefunktion für die Stromzufuhr zur Verfügung. An der Oberseite findet sich zudem ein USB-C-Anschluss für die Verbindung von Steam Deck und Dockingstation.

Wann das Steam Deck Dock erhältlich sein wird und wie hoch der Preis ausfällt, ist derzeit allerdings noch völlig offen. Bestellungen des Handhelds, der im Ladezeitenvergleich sogar die PS5 alt aussehen lässt, werden erst ab Oktober 2022 weiter ausgeliefert. Denkbar wäre, dass sich auch der für Frühling angedachte Release der Dockingstation noch einmal verzögern könnte. Valve hatte Ende Februar 2022 mit der Auslieferung des Steam Deck für Interessenten, die sich vorab registriert haben, begonnen.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,684 Beiträge 2,105 Likes

Der Steam Deck von Valve ist ein ziemlich edler und leistungsfähiger Handheld und erfreut sich bereits bei einigen Käufern großer Beliebtheit. Noch im Frühling soll das offizielle Steam Deck Dock an den Start gehen, das eine Bildschirmausgabe auf Monitoren und TV-Geräten erlaubt. Kurz vor dem Start hat Valve der Docking-Station ein Update spendiert, das unter … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"