News

Volksbank Bayern Mitte nimmt Bitcoin-Automaten in Betrieb

In den Filialen der Volksbank Bayern Mitte, allem voran der Hauptstelle in Ingolstadt, kannst du nun bei Bitcoin-Automaten die Kryptowährung erwerben. Damit setzt die Zweigstelle das Vorhaben um, das man bereits im April 2022 in Aussicht gestellt hatte.

Volksbank Bayern Mitte mit Bitcoin-Automaten

Marija Kolak, Präsidentin des Bundesverbandes der Volks- und Raiffeisenbanken, sah bereits im April dieses Jahres einen Bedarf an Bitcoin-Automaten, mit dem man sich von anderen Banken abheben könne. Entsprechende Protoypen wurden zu dieser Zeit bereits ausgiebig getestet.

Wie die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG in einer Pressemitteilung per PDF mitteilt, sind entsprechende Bitcoin-Automaten nun seit dem 30. Juni 2022 unter anderem in Ingolstadt verfügbar. Wer der Filiale in der Ludwigstraße in Ingolstadt einen Besuch abstattet, kann im dortigen Foyer einfach und unkompliziert, sowie rund um die Uhr Eurobanknoten gegen Bitcoins eintauschen.

„Der Bitcoin-Automat ist insbesondere für Einsteiger und Anfänger ohne große Vorerfahrung geeignet, sich mit der Kryptowährung vertraut zu machen,“ verrät Andreas Streb, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG.

Voraussetzung für die Nutzung des Bitcoin-Automaten sind eine persönliche Registrierung und ein Krypto-Geldbeutel als Speichermedium, das sogenannte Wallet. Allerdings reicht hier auch eine entsprechende Wallet-App auf dem Smartphone. Kundinnen und Kunden der Bank können dazu auch die neue VR-BitcoinGoCard nutzen, schreibt die Bank.

Mindest-Umtauschwert und Gebühren

Für die Authentifizierung wird ein QR-Code erstellt, über den der Automat dann die Adresse der Wallet mitteilt. Mindestens müssen Kundinnen und Kunden dabei einen Gegenwert von 50 Euro eintauschen.

Die Nutzung des Automaten geht zudem mit einer Gebühr in Höhe von 8,1 Prozent einher. Die Umwandlung in Bitcoin soll binnen 10 Minuten vollzogen sein. Dabei erfolgt die Umwandlung allerdings nicht bei der Volksbank Bayern Mitte selbst, sondern wird über Kurant abgewickelt.

Eine Registrierung bei dessen Dienst Spot 9 gilt als Voraussetzung für die Nutzung des Bitcoin-Automaten. Die Legitimation erfolgt über IDnow VideoIdent. Ein deutscher Personalausweis oder ausländischer Reisepass mit gültiger Meldebescheinigung sind dafür erforderlich.

Das geht aus den zusätzlichen Informationen auf der Homepage der Bank hervor, auf denen man auch weitere Details zur Verfügung stellt und häufige Fragen beantwortet.

Damit nimmt die Volksbank Bayern Mitte eine Vorreiter-Stellung im Bereich des Krypto-Handels ein und startet früher als andere Ableger der Bank. Nachdem auch die Sparkasse zunächst über eine entsprechende Handelslösung für die Kryptowährung nachdachte, rückte man Ende Juni 2022 vor Idee des Bitcoin-Handels ab, wie FinanzFWD berichtet.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,592 Beiträge 1,874 Likes

In den Filialen der Volksbank Bayern Mitte, allem voran der Hauptstelle in Ingolstadt, kannst du nun bei Bitcoin-Automaten die Kryptowährung erwerben. Damit setzt die Zweigstelle das Vorhaben um, das man bereits im April 2022 in Aussicht gestellt hatte. Volksbank Bayern Mitte mit Bitcoin-Automaten Marija Kolak, Präsidentin des Bundesverbandes der Volks- und Raiffeisenbanken, sah bereits im April … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"