News

Voyager Digital: Kryptobroker meldet Insolvenz an

Aufgrund von Zahlungsausfällen des Pleite gegangenen Hedgefonds Three Arrows Capital (3AC) und der schwierigen Entwicklung des Kryptomarktes, muss Kryptobroker Voyager Digital Insolvenz anmelden. In den USA beantragte man nun Gläubigerschutz.

Voyager Digital meldet Insolvenz an

Die extremen Kursschwankungen von Kryptowährungen wie Bitcoin und Co machen es Banken und Brokern, die damit handeln wollen, nicht gerade leicht. Erst Ende Juni 2022 fiel der Bitcoin-Kurs unter die magische 20.000-US-Dollar-Marke.

Durch den fallenden Kurs des Stablecoins TerraUSD war der Krypto-Hedgefonds Three Arrows Capital (3AC) erst vor wenigen Tagen in Schieflage geraten. Mit schweren Folgen für die damit handelnden Kryptobroker wie Voyager Digital, für den vereinbarte Ratenzahlungen nicht geleistet wurden.

Voyager war, früheren Unternehmensangaben zufolge, mit rund 760 Millionen US-Dollar bei 3AC engagiert. 3AC wurde von einem Gericht in den British Virgin Islands zur Liquidation von Assets aufgefordert, meldete mittlerweile aber selbst Insolvenz an. Von den Gründern des in Singapur beheimateten Kyrpto-Hedgefonds, Kyle Davies und Su Zhu, fehlt bis heute jede Spur.

Die ausbleibenden Zahlungen wirkten sich nun auch auf Kryptobroker Voyager Digital aus, die New York eine sogenannte Chapter-11-Insolvenz beantragt haben. Das teilt man auf dem eigenen Unternehmensblog mit.

Fokus auf Fortführung des Geschäftsbetriebes

Eine Chapter-11-Insolvenz sieht vor, die Werte für alle Anteilseigner zu maximieren, das Unternehmen von Grund auf neu zu sanieren und so eine Fortsetzung des Geschäftsbetriebes zu ermöglichen.

„Diese gesamtheitliche Neustrukturierung ist die beste Möglichkeit, Anlagen auf der Plattform zu schützen und den Wert für alle Anteilseigner zu maximieren, darunter auch die Kundinnen und Kunden,“ so Stephen Ehrlich, Chief Executive Officer von Voyager.

Laut Unternehmensangaben verwalte Voyager Krypto-Assets im Gegenwert von rund 1,3 Milliarden US-Dollar auf der Plattform und verfüge über mehr als 350 Mio. US-Dollar an Bargeld in FBO Account (For-Benefit-Of Account) für Kunden bei der Metropolitan Commercial Bank. Gegenüber 3AC habe man aktuell noch Verbindlichkeiten in Höhe von mehr als 650 Millionen US-Dollar.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wolle Voyager Digital im Zuge der vollständigen Neuaufstellung weiterhin „in der üblichen Art und Weise“ bezahlen. Auch deren Mitarbeitervorteile und bestimmte Kundenprogramme sollen weiterhin bestehen bleiben.

Entsprechendes grünes Licht seitens des Gerichtes erwarte Voyager in Kürze. Auf einer eigens dafür eingerichteten Website können sämtliche Unterlagen zum Insolvenzprozess eingesehen werden. Dort sollen auch alle Dokumente des Gerichtes gesammelt und zugänglich gemacht werden. Voyager Digital wollte den Handel mit Krypto-Währungen mit einer eigenen App deutlich vereinfachen.

Voyager Digital Debit-Karte
Bild: Voyager Digital

Erst kürzlich stellte man mit der „Voyager Debit Card“ eine eigene Karte für Kundinnen und Kunden in Aussicht, bei der bis zu neun Prozent monatliche Boni in USD Stablecoins winken sollten, ohne dass man etwas dafür tun müsse. Die Debit-Karte sollte sich überall dort verwenden lassen können, wo Mastercard-Debit-Karten akzeptiert werden.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,237 Beiträge 1,874 Likes

Aufgrund von Zahlungsausfällen des Pleite gegangenen Hedgefonds Three Arrows Capital (3AC) und der schwierigen Entwicklung des Kryptomarktes, muss Kryptobroker Voyager Digital Insolvenz anmelden. In den USA beantragte man nun Gläubigerschutz. Voyager Digital meldet Insolvenz an Die extremen Kursschwankungen von Kryptowährungen wie Bitcoin und Co machen es Banken und Brokern, die damit handeln wollen, nicht gerade … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"