News

Wasserstoffauto: BMW iX5 Hydrogen setzt auf Wasserstoffantrieb

BMW hatte in den letzten Tagen eine gute Nachricht für alle Fans von Wasserstoffantrieben zu verkünden. So möchte das Münchener Traditionsunternehmen noch dieses Jahr sein erstes Wasserstofffahrzeug für ausgewählte Kunden in den Handel bringen. Optisch wird der Neuzugang Kennern der Marke jedoch bekannt vorkommen. Schließlich soll der BMW iX5 Hydrogen die Karosserie des jetzigen SUVs nutzen.

BMW startet mit BMW iX5 Hydrogen einen Probelauf

Wasserstoff ist in aller Munde. So ist beispielsweise im Mai diesen Jahres in Niedersachsen eine Zugflotte in Niedersachsen mit Wasserstoffantrieb in den Passagierbetrieb gegangen. Auch BMW scheint Interesse an der Technik zu haben. Der Autohersteller setzt mit seinem kommenden Wasserstoff-Auto aber nicht alles auf eine Karte. Stattdessen möchten die Münchener ihren Neuzugang als eine Art Versuchskaninchen ins Rennen schicken. Deshalb soll der BMW iX5 Hydrogen auch nicht als Serienfahrzeug in den Handel kommen, sondern lediglich in limitierter Auflage für einen bestimmten Kundenkreis zur Verfügung gestellt werden.

BMW iX5 Hydrogen
Bild: BMW

BMW selbst begründet seine zurückhaltende Produktionsmenge aber keinesfalls mit einer zu geringen Risikobereitschaft. Stattdessen weist man seitens des Autobauers darauf hin, dass Wasserstofftankstellen in Deutschland noch Mangelware sind. Doch auch, wenn BMW seinen BMW iX5 Hydrogen (noch) nicht in Serie produzieren möchte, ist dies ein ganz klares Zeichen in Richtung Zukunft. Schließlich stellt der Autobauer hiermit klar, dass man nicht nur auf das Elektroauto setzen möchte, sondern auch weiteren Antriebsformen eine Chance gibt. Dies kann man auch am 7er BMW erkennen, der sowohl als E-Auto als auch als Verbrenner in der selben Karosserie an den Start gehen soll.

Unter der Haube werkeln 374 Pferdestärken

Da es sich um einen BMW handelt, lässt man sich in den Reihen des Autobauers in Sachen Leistung natürlich nicht lumpen. Der Zusammenschluss an Brennstoffzellen soll eine maximale Leistung von 125 kW bieten. Im Wasserstofftank des BMW iX5 Hydrogen sollen wiederum insgesamt sechs Kilogramm Wasserstoff unterkommen. Um diesen vollständig zu füllen sollen laut BMW knapp vier Minuten vergehen. Ein ausgeklügeltes Speichersystem soll dafür sorgen, dass der SUV während der Fahrt Energie ansammelt, die im Bedarfsfall eine Leistung von maximal 374 PS ermöglicht.

Leichte optische Anpassungen für BMW iX5 Hydrogen

Auch, wenn die Karosserie vom aktuellen X5 stammt, möchte der Münchener Autobauer mit kleinen, aber feinen Details darauf hinweisen, dass es sich um die Wasserstoff-Version handelt. Dementsprechend spendiert man ikonischen Designelementen wie beispielsweise der markanten Niere an der Front blaue Farbakzente. Ob der BMW iX5 Hydrogen im Bereich der Wasserstoffautos konkurrenzfähig ist, werden wir ab Ende 2022 sehen. Dann soll er in den Handel kommen.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,350 Beiträge 2,056 Likes

BMW hatte in den letzten Tagen eine gute Nachricht für alle Fans von Wasserstoffantrieben zu verkünden. So möchte das Münchener Traditionsunternehmen noch dieses Jahr sein erstes Wasserstofffahrzeug für ausgewählte Kunden in den Handel bringen. Optisch wird der Neuzugang Kennern der Marke jedoch bekannt vorkommen. Schließlich soll der BMW iX5 Hydrogen die Karosserie des jetzigen SUVs … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"