Smartphones, Tablets & Wearables

11 spannende Ideen für deine Instagram-Story

Seit ihrer Einführung im Jahr 2016 haben sich Instagram-Stories zu einem echten Hit auf der Social-Media-Plattform entwickelt. Das Format, das man ursprünglich aus Snapchat kannte, ist eine einfache und praktische Möglichkeit, um mit seinen Followern in Kontakt zu treten und Insights über das eigene Unternehmen oder Privatleben zu teilen.

Viele Nutzer begehen jedoch den Fehler, dass sie wenig Abwechslung in ihre Stories bringen. Immer nur Umfragen, Bilder oder Videos – geht es dir genauso? Dann ist dieser Artikel ideal, um deine Inspiration anzukurbeln! Wir haben 11 ausgefallene und spannende Ideen für dich, was du in einer Instagram-Story posten kannst.

1. Quiz oder Rätsel

Erstelle ein Quiz oder ein Rätsel, um das Engagement deiner Follower zu fördern. Du könntest Fragen zu deiner Marke, zu Produkten oder zu deiner Branche stellen und ein Geschenk für diejenigen verlosen, die die richtige Antwort haben.

2. Exklusive Verlosung

Poste eine exklusive Verlosung, die nur für deine Instagram-Follower verfügbar ist. Dies kann eine Chance sein, ein Produkt deiner Marke zu gewinnen oder eine persönliche Erfahrung mit dir zu haben.

3. Lustige Umfragen

Klar, Umfragen sind beliebt und an sich nichts Außergewöhnliches. Frage dich deshalb: Wie könnte ich lustigere oder spannendere Umfragen erstellen? Statt einem simplen „Wie geht es dir heute?“ könntest du zum Beispiel fragen: „Erst Milch oder Cornflakes?“ Mit abwechslungsreichen Fragen kannst du das Engagement deiner Follower fördern und dazu beitragen, deine Marke auf eine unterhaltsame und lockere Art und Weise zu präsentieren.

4. Einblicke hinter die Kulissen

Teile Einblicke in dein tägliches Leben, um deine Follower näher an dich heranzuführen. Du könntest Fotos oder Videos von deinem Arbeitsplatz, deinem Zuhause oder deinen Hobbys teilen.

5. Interaktive Sticker

Unter anderem kannst du nicht nur Umfragen, sondern auch allgemeine Fragen oder Ratings in deiner Story posten, die das Engagement fördern. Stelle zum Beispiel Fragen zu deiner Marke, deinen Produkten oder zu deiner Branche und teile dann die Ergebnisse/Antworten.

6. Umfrage zur Produktauswahl

Falls du Produkte (von anderen oder von dir selbst) bewirbst, kann es hilfreich sein, sich Feedback einzuholen. Wie? Mit einer Umfrage! Frage deine Follower, welches Produkt sie bevorzugen oder welche Eigenschaften sie bei einem bestimmten Produkt bevorzugen.

7. Reiseabenteuer

Du warst auf einer Wandertour oder bist einmal um die Welt geflogen? Egal wie klein oder groß deine Abenteuer sind: Teile Fotos oder Videos von deinen Erlebnissen, um deine Follower zu inspirieren. Du könntest Reisetipps geben oder Einblicke in verschiedene Kulturen geben.

8. Kundenbewertungen

Speziell für Personenmarken und Unternehmen ist es wichtig, das Vertrauen in die eigene Marke zu stärken. Das geht am einfachsten, indem du positive Testimonials postest. Erstelle zum Beispiel spezielle „Kunden“-Stories, in denen du ein Video-Testimonial (Achtung: maximal 60 Sekunden!) oder ein schriftliches Testimonial postest.

Siehe auch: Instagram: Welche Story-Länge gilt seit 2022?

9. Zugang zu besonderen Veranstaltungen

Planst du ein Webinar oder irgendein anderes virtuelles Event? Dann biete deinen Followern exklusiven Zugang oder sogar Discounts oder andere Boni, um sie zur Registrierung zu ermutigen. Dies kann dazu beitragen, das Engagement deiner Follower zu erhöhen und das Bewusstsein für deine Marke zu steigern.

10. Tutorials und Ratgeber

How-to-Stories sind äußerst beliebt, regen zum Nachmachen kann und zeigen deine Expertise. Du könntest beispielsweise Anleitungen zum Styling oder zur Pflege deiner Produkte erstellen. Oder du greifst ein häufig nachgefragtes Thema auf und beantwortest die wichtigsten Fragen in einem oder mehreren Videos.

11. Story-Challenge

Eine schöne Möglichkeit, um deine Follower aktiv werden zu lassen, ist eine Story-Challenge. Beispielsweise könntest du ein Template erstellen, bei dem man Antworten ankreuzen und fünf Freunde markieren muss, die das Template dann ebenfalls teilen und ausfüllen müssen. Wichtig: Für diese Challenge braucht es zwei Postings: Ein Posting mit dem leeren Template für deine Follower (zum Screenshotten) und eines, das deine Antworten zeigt. Ein Beispiel wäre: Was gehört zu deiner Morgenroutine? Darunter könntest du eine Bildauswahl zeigen wie eine Kaffeetasse, Sport, Meditation, Lesen usw.

Das waren 11 spannende Instagram-Story-Ideen für dich. Probiere sie aus und schau, welche am besten für dich funktionieren! Mehr Infos rund um deine Instagram-Story liefern dir diese Artikel:

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

10,570 Beiträge 2,728 Likes

Seit ihrer Einführung im Jahr 2016 haben sich Instagram-Stories zu einem echten Hit auf der Social-Media-Plattform entwickelt. Das Format, das man ursprünglich aus Snapchat kannte, ist eine einfache und praktische Möglichkeit, um mit seinen Followern in Kontakt zu treten und Insights über das eigene Unternehmen oder Privatleben zu teilen. Viele Nutzer begehen jedoch den Fehler, … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"