PC- & Konsolen-Peripherie

Cougar Ultimus RGB im Test: Tastatur mit Stahl-Gehäuse und RGB

Die Cougar Ultimus RGB ist eine massive Tastatur mit Stahlgehäuse, stabil ist sie also allemal. Außerdem sind die Schalter den MX Brown von Cherry nachempfunden. Wie schlägt sich die Tastatur? Mehr bei uns im Test.

Design & Verarbeitung der Cougar Ultimus RGB

Auffälliges Design gefällig? Dann ist die Cougar Ultimus RGB sicherlich etwas für euch. Das Gehäuse der mechanischen Tastatur ist nämlich komplett aus Stahl gefertigt. Hohes Gewicht, lange Haltbarkeit und Verwindungssteifheit garantiert. Durch die freistehenden Tasten und das Gehäuse wirkt die Tastatur fast zu klobig, denn die Abmessungen betragen 445 x 180 x 40 mm ( B x H x T).

Die TTC Brown-Schalter sind den Cherry MX Brown fast komplett nachempfunden. Heißt im Umkehrschluss, dass es einen leicht spürbaren Schaltpunkt ohne Klick-Geräusch gibt. Durch die freistehenden Tasten wird besonders die Reinigung erleichtert. Auf der Rückseite, die aus Kunststoff gefertigt ist, gibt es Gummifüße um rutschfestes Arbeiten zur ermöglichen. Der Neigungswinkel lässt sich über gummierte Stellfüße auch um ca. 15 Grad verstellen.

Cougars Ultimus RGB ist mit einem 1,8 Meter langem Kabel ausgestattet. Große Schreibtische stellen für die Tastatur somit kein Problem dar. Um das Kabel noch mehr zu schützen und hochwertiger wirken zu lassen, ist das Kabel mit Stoff ummantelt.

Die Verarbeitung des Gehäuses ist super. Keine Verarbeitungsmängel des Stahls, die auffälligen Schrauben sind festgezogen und es gibt keine scharfen Kanten. Voneinander abweichende Spaltmaße sind ebenso wenig zu finden.

Tasten & Schalter

Ein paar Impressionen und Eindrücke der TTC Brown-Schalter? Jedem Nutzer einer mechanischen Tastatur sollte bekannt sein, dass der Tastendruck nicht wie bei einer Rubberdome-Tastatur nicht über eine Folie weitergegeben wird. Die mechanischen Mikroschalter von TTC sind wie bereits erwähnt den Cherry MX Brown nachempfunden, lautes Geklimper beim Tippen wird also niemanden stören.

Nur zwei Millimeter beträgt der Tasten Hub der Cougar Ultimus RGB. Ein kürzerer Weg soll eine niedrigere Reaktionszeit der Tastatur ermöglich. Damit der Nutzer auch nicht zu viel Kraft aufwenden muss, werden nur 45 Gramm Gewicht benötigt, um den Mikroschalter zu betätigten. Die Lebensdauer einer Taste gibt der Hersteller mit 50 Millionen Anschlägen an.

Ausstattung

Ghosting stellt für moderne Tastaturen zum Glück kein Problem mehr da. Genau wie fast alle Gaming-Tastaturen unterstützt die Ultimus RGB N-Key Rollover, es können also alle Tasten gleichzeitig gedrückt werden.

Dedizierte Multimediatasten sind zwar nicht vorhanden, durch eine Doppelbelegung und die FN-Taste fallen diese Funktionen aber nicht komplett weg. Während des Betriebs ist es außerdem möglich „on-the-fly“ bis zu 30 Makros zu speichern. Diese werden dann auf dem Onboard-Speicher hinterlegt und können an jedem beliebigen PC verwendet werden.

RGB-Beleuchtung ist bei diesem Namen natürlich auch Programm. Es gibt sieben vorgespeicherte Farbvariationen und Beleuchtungsmodi sowie fünf Helligkeitsstufen.

Leider fehlt der Cougar Ultimus RGB eine Handballenauflage. Selbst wenn eine gewünscht ist, kann keine für diese Tastatur nachbestellt werden – es gibt keine. Man ist also auf eine universelle Lösung angewiesen.

Material Kunststoff + Metall
Schalter TTC Brown
Interface Kabel
Verbindung USB 2.0
Tastatur-Lebensspanne 50 Millionen
Reaktionszeit 3 ms
Anti-ghosting Number 104/105
Power Supply USB Port
Kabellänge 170 bis 189 cm

Software

Eine extra Software gibt es für die Ultimus RGB nicht vorhanden. Abzüge gibt es da natürlich, so richtig notwendig ist sie aber nicht. Bis zu 30 Makros können direkt auf genommen werden und die Farbmodi werden per FN-Taste durchgeschaltet. Anpassungen der Beleuchtung wären per Software wünschenswert, genau wie das genaue Einstellen der Markos.

Praxis

Mechanische Tastaturen stehen bei Gamern hoch im Kurs. Gerade die Reaktionszeit der Mikroschalter soll im kompetetiven Bereich einen Mehrwert darstellen. Aber auch für Vielschreiber wie mich sind mechanische Tastaturen durch das direkte Feedback interessant, viele stellen das Schreibgefühl mit der einer Schreibmaschine gleich.

Wer bereits Tastaturen mit MX Brown-Schaltern genutzt hat (oder ähnlichen), wird sich gleich Zuhause fühlen. Ein Unterschied ist deutlich, es sind ja auch nicht die selben Schalter. Die Schalter selbst verursachen ein kaum hörbares Klickgeräusch. Durch das Stahl-Gehäuse ist dennoch ein leichter Hall zu hören. Für einige sicher nicht leicht zu ignorieren.

Im (Gamer)Alltag schlägt sich das Keyboard sehr gut. Vor allem beim Zocken konnte uns der taktile Tastenanschlag überzeugen. Aber auch als Vielschreiber wird man seine Freude mit der Tastatur haben. Lediglich der leicht metallische Nachhall beim Tippen könnte von einigen Spielern als störend empfunden werden.

Fazit zur Cougar Ultimus RGB

Eine mechanische Tastatur mit einem Gehäuse aus Stahl ist in diesem Preissegment eher unüblich, besonders da sie auch eine RGB-Beleuchtung und eine klasse Verarbeitung bietet. Besonders die „on-the-fly“-Aufzeichnung der Makros gefällt uns sehr.

Etwas mehr Ausstattung hätte der Cougar Ultimus RGB sicher nicht schlecht getan. Durch die hohen Tasten wird das Handgelenk bei höherem Winkel ordentlich belastet und nach ein paar Stunden fängt das Handgelenk schon an zu schmerzen. Dedizierte Mediatasten stünden der großen Tastatur ebenso nicht schlecht.

Diese negativen Aspekte sollten bei einem Preis von nur Produkt für eine sehr solide mechanische Tastatur aber nicht abschrecken.

Cougar Ultimus RGB

Verarbeitung
Ausstattung
Ergonomie
Software
Preis-Leistung

Gute Verarbeitung, Ausstattung eher mau

Die TTC Browns machen ihren Job, sie sind ähnlich wie die MX Brown von Cherry. Bei der Verarbeitung müssen keine Abstriche gemacht werden.

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Lukas

Administrator

473 Beiträge 50 Likes

Die Cougar Ultimus RGB ist eine massive Tastatur mit Stahlgehäuse, stabil ist sie also allemal. Außerdem sind die Schalter den MX Brown von Cherry nachempfunden. Wie schlägt sich die Tastatur? Mehr bei uns im Test.
Design & Verarbeitung der Cougar Ultimus RGB
Auffälliges Design gefällig? Dann ist die Cougar Ultimus RGB sicherlich etwas für euch. Das Gehäuse der mechanischen Tastatur ist nämlich komplett aus Stahl gefertigt. Hohes Gewicht, lange Haltbarkeit und Verwindungssteifheit garantiert. Durch die freistehenden Tasten und das Gehäuse wirkt die Tastatur fast zu klobig, denn die Abmessungen betragen 445 x 180 x 40 mm ( B x H x T).
Die TTC Brown-Schalter sind den Cherry MX Brown fast komplett nachempfunden. Heißt im Umkehrschluss, dass es einen leicht spürbaren Schaltpunkt ohne Klick-Geräusch gibt. Durch die freistehenden Tasten wird besonders die Reinigung erleichtert. Auf der Rückseite, die aus Kunststoff gefertigt ist, gibt es Gummifüße um rutschfestes Arbeiten zur...

Weiterlesen...

Antworten Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"