PC- & Konsolen-Peripherie

Die Genesis Krypton 770 Pro(?)-Gaming-Maus im Test

Mäuse gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Selbst wenn man die Suche auf die Computer-Mäuse beschränkt ist alles sehr unübersichtlich. Groß oder klein, schnell oder langsam, Zusatztasten, RGB und die Liste geht weiter. Was braucht man heutzutage, um in dieser Masse aufzufallen? Wir schauen uns heute die Genesis Krypton 770 Pro Gaming-Maus an. Was kann die Maus und was macht sie zu etwas besonderem?

Design und Ausstattung

Holt man die Maus aus der Verpackung heraus, so fällt sie nicht groß auf. Das Design ist schlicht und alles in Schwarz gehalten. Einzig das Logo von Genesis prangt auf dem Mausrücken. Auf den ersten Blick wirkt sie wie eine x-beliebige Maus. Anderseits bietet sie vier Zusatztasten und damit insgesamt sieben Tasten, die sich auch programmieren lassen. Zudem fallen dann auch die gummierten Flächen an den Seitenteilen auf, die für besonders guten Grip sorgen soll. Etwas auffällig ist dann auch noch, dass die Haupttasten nicht vom Mausrücken getrennt ist und es so im Material immer zu einer Belastung kommt. Ob das Material dieser Belastung standhält, werden wir im Praxistest sehen. Spätestens beim ersten Einstecken der Maus fällt einem dann auch der RGB-Streifen auf. Dieser läuft entlang des Mausrückens und reicht bis zu den Haupttasten.

Zusätzlich ist auch das Mausrad beleuchtet, allerdings in einer Farbe, die die aktuelle DPI-Einstellung kennzeichnet. Diese lässt sich in der Software aber frei wählen. Zudem hat sich Genesis noch etwas einfallen lassen, um etwas aus der Masse herauszustechen. Beim Kauf bekommt man ein Multi-Tool geschenkt. Da ist wirklich alles dran, was man so auf die Schnelle mal gebrauchen kann, wenn es um einen PC geht.

Multitool

Technische Details

Sensor PMW3360
Sensortyp optisch
DPI 100-12000
Abfragerate bis 1000 Hz
Form ergonomisch für Rechtshänder
Tastenanzahl 7
Schalter OMRON
Gewicht 95 g
Länge 130 mm
Breite 59 mm
Höhe 43 mm
Kabellänge 1,8 m
Beleuchtung RGB Prismo Effect

Verarbeitung und Technik

Die Verarbeitung macht einen sehr guten Eindruck. Man hat das Gefühl etwas Hochwertiges in der Hand zu haben, an dem alles seinen Platz hat. Nichts deutet darauf hin, dass qualitativ schlechte Herstellung oder Materialien verwendet worden sind. Auch wenn man sich die Spezifikationen genauer ansieht. Mit dem PMW3360 wurde ein sehr hochwertiger optischer Sensor verbaut, der bis zu 12000 DPI mit sich bringt. Über Plug-and-Play sind alle Funktionen verfügbar und die DPI lassen sich zwischen 1200, 2400, 3600, 5000, 8200 und 12000 durchschalten. Wem die Beleuchtung, die DPI oder weitere Parameter nicht passen, der kann sich auf der Website von Genesis die passende Software herunterladen. Hierzu aber später mehr.

Genesis Krypton 770

Ergonomie und Praxis

Die Krypton 770 ist explizit für Rechtshänder konzipiert worden. Daher besitzt die Maus eine angenehme Form, die sehr gut in der Hand liegt. Die OMRON-Switches reagieren gut und das Material wird an der Spitze um lediglich 2 mm verschoben. Das heißt, die beim Drücken auftretenden Spannungen im Material sind zwar vorhanden, aber nicht besonders groß. Selbst nach intensiver Belastung können wir keine Schwachstellen erkennen. Die Zusatztasten sind gut platziert und leicht erreichbar. Auch wenn man im Gefecht nicht mal eben die DPI umstellen kann, wenn man die Belegung nicht in der Software verändert.

Genesis Krypton 770

Auch in der Praxis konnten wir feststellen, dass der optische Sensor alle Inputs gut uns schnell erkennt, sodass wir schnell reagieren können. Auch nach langer Nutzung wird das Spielen nicht zur Qual. Die Maus liegt wirklich gut in der Hand und ist mit Sicherheit nicht der Grund für eine vorzeitige Pause.

Software

Die Software für die Genesis Krypton 770 ist, obwohl sie nur auf Englisch verfügbar ist, sehr übersichtlich gestaltet. Neben der Möglichkeit alle Änderungen in diversen Profilen zu speichern, ist auch ein Onboard-Speicher in der Maus vorhanden, sodass man die eigenen Einstellungen auch bei Freunden ohne Software nutzen kann. Alle sieben Tasten lassen sich nach eigenen Wünschen neu programmieren. Neben den Standardfunktionen lassen sich auch Tastenanschläge kombinieren. Zusätzlich dazu gibt es einen eigenständigen Makro-Editor, mit dem man noch flexiblere Kombinationen speichern und nutzen kann.

Software

Wie schon vorher erwähnt, lassen sich die sechs DPI-Stufen einzeln einstellen und auch die Farbe zur Identifizierung am Mausrad lässt sich in sieben Farben anpassen. Der Beleuchtungseffekt sowie feinere Einstellungen und die Geschwindigkeit der Farbwechsel lassen sich ebenfalls unter dem Reiter „Lightning“ anpassen. Zusätzliche Mausparameter wie die Empfindlichkeit, die Scroll-Geschwindigkeit und die Geschwindigkeit des Doppelklicks lassen sich im nächsten Reiter einstellen. Zu guter Letzt ist es möglich die Polling-Rate von 1000 Hz noch auf 500, 250 oder 125 Hz zu verringern.

Fazit zum Test der Genesis Krypton 770 Gaming-Maus

Fassen wir also mal alles zusammen. Das Multitool selbst hebt das ganze Produkt aus der Masse heraus und bietet dem Kunden etwas Neues. Doch wie sieht es mit der Maus aus? Das schlichte Design der Krypton 770 ist nicht besonders auffällig, aber passt gut ins Gesamtbild. Die Ausstattung ist mehr als ausreichend. Vor allem, da sich alle sieben Tasten programmieren lassen, ist hier auch genug Freiraum gegeben. Etwas schade ist, dass es die Software nur auf Englisch gibt, aber sie ist so selbsterklärend, dass man darüber hinwegsehen kann.

Genesis Krypton 770

In der Praxis erweist sich die Maus als guter Begleiter und hält jeder Belastung im Spiel stand. Auch das längere Spielen ist hier überhaupt kein Problem. Daher können wir die Maus nur empfehlen und wenn man sich nicht entscheiden kann, dann ist das Multitool vielleicht doch der entscheidende Faktor.

Genesis Krypton 770

Verarbeitung
Ausstattung
Ergonomie
Software
Preis-Leistungsverhältnis

Schlichte, aber hochwertige Maus inklusive Multitool.

Genesis Krypton 770 RGB Gaming Maus mit programmierbaren Tasten 12000 DPI Schwarz 1.8m im Preisvergleich



€ 21,77
Zu Amazon

€ 48,99
Zu eBay

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Jonathan Klein

Ich studiere Elektrotechnik und bin leidenschaftlicher Zocker. In meiner Freizeit bin ich im CVJM aktiv unterwegs und beschäftige mich gerne mit allem rund ums Thema Gaming und Computer.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

fubi210

Mitglied

61 Beiträge 1 Likes

Geile Maus super test

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"