Konsumerelektronik, Gadgets & Zubehör

Aiwa Arc-1 ANC: Kopfhörer mit einer besonderen Note Sound

Gerade erst haben wir die Prodigy Air 2 In-Ears unter die Lupe genommen, da fällt uns bereits das nächste Hifi-Stück aus dem Hause Aiwa zum Testen auf den Tisch. Der Arc-1 Wireless-Kopfhörer soll mit bestechend gutem Sound, hohem Tragekomfort und einer langen Akkulaufzeit beeindrucken. Besonders neugierig sind wir auf die ANC-Funktion, welche die größte Veränderung zu der ersten Generation des Arc-1 darstellt.

Um herauszufinden, ob das wiederbelebte Brand Aiwa mit dem Arc-1 ANC das vorauseilendes Lob erfüllen kann, haben wir die Kopfhörer auf den Prüfstand gesetzt. Unsere Review wird zeigen, ob sie ihr Geld wert sind und ob wir die nächste Kaufempfehlung für den kultigen Hersteller aussprechen können.

 

Technische Daten

Treiber 40 mm, dynamisch
Frequenzbereich 20 Hz – 20.000 Hz
Konnektivität Bluetooth 5.0
Reichweite 10 Meter
ANC -23 dB
Mikrofon 2 Mikrofone für die aktive Lärmunterdrückung (ANC), 1 für Telefonate
Akkulaufzeit 20 Stunden Musik, 800 Stunden im Standby
Gewicht 243 g
Flüssigkeitsschutz IPX5-zertifiziert
Farben Schwarz
Preis € 79,95 *

Aussehen & Material

Äußerlich kommt das Aiwa Arc-1 ANC deutlich moderner aus der Produktionshalle als noch der Vorgänger. Auch wenn das immer eine Frage des Geschmacks ist, waren wir uns einig, dass die ANC-Version deutlich eleganter wirkende Over-Ears erhalten hat. Geblieben ist die hochwertige Verarbeitung mit edlen Materialien.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Für die Ohrpolster wurde ein Memory-Schaum verwendet, der in Kombination mit dem Echtlederbezug ein hervorragenden Tragekomfort darbietet. Zusammen mit der typisch leicht ovalen Form der Polster, dichten diese bestens ab, sodass Außengeräusche schon deutlich in den Hintergrund rutschen – und an diesem Punkt ist noch nicht mal das ANC aktiviert.

Um die Marke nach außen zu tragen, hat sich das Unternehmen erneut dazu entschieden, das Aiwa-Logo an mehreren Stellen zu verewigen. So bekommt dieses je zweimal auf dem Bügel und je zweimal an der Außenschale der Kopfhörer einen Platz. Die Logos auf dem Bügel sehen zudem sehr edel aus, da sie aus rotem Metall sind. Wir wissen, Marke bedeutet nicht gleich Qualität, aber im Falle von Aiwa zeigt man genau das und außerdem die Hochwertigkeit des Arc-1 ANC.

Ansonsten ist der Aufbau – inklusive Bügel und Over-Ears-Schalen – aus robustem Kunststoff gefertigt. Für ein nachhaltig bequemes Tragegefühl hat der Bügel noch ein üppiges in Kunstleder verpacktes Kopfpolster erhalten. Inwiefern der Kopfhörer aufgesetzt werden muss, zeigt ein weiß-roter Stoff mit den Buchstaben L und R in den Innenseiten der Hörer.

Generell ist Aiwa das Aussehen unserer Meinung nach sehr gelungen: schlicht, elegant und hochwertig wirkend.

Features und Anschlüsse

Diesmal reicht ein Absatz zu den Äußerlichkeiten nicht ganz, da das Arc-1 ANC noch Funktionen mitbringt, die direkt sichtbar sind. Aiwa hat sich gegenüber dem Vorgänger Gedanken gemacht und das Potenzial der neuen Over-Ears-Schalenform umgehend genutzt, um insgesamt fünf Funktionstasten auf dem linken Hörer zu installieren.

Diese sind wie die Zahlen 12, 3, 6 und 9 an einer Uhr angeordnet. Oben kann man die Musik pausieren oder starten, unten können Telefonate angenommen werden, links und rechts dienen zur Lautstärkeregelung. Außerdem prangt in der Mitte wie erwähnt das Aiwa-Logo und erfüllt ebenfalls eine Funktion; die der Aktivierung des ANC. ANC kann man übrigens auch einschalten, ohne die eigentlichen Kopfhörerfunktionen einzuschalten.

Der linke Kopfhörer ist mit dem USB-Typ-C-Anschluss zum Laden und einem 3,5 mm Klinkenanschluss versehen. Zudem wurde eine kleine LED eingesetzt, die anzeigt, ob das Arc-1 ANC eingeschaltet ist.

Außerdem ist der Kopfhörer praktikabel gebaut worden, sodass er sich fürs Reisen bestens eignet.

Ein himmlischer Klang – auch bei Heavy Metal

Kommen wir zum wichtigsten Part: Was taugt der Sound? Auf den Punkt gebracht: einiges! In Sachen Klang und Range der Töne liefert Aiwa in der Preisklasse ein Meisterwerk ab. Die 40-Millimeter-Treiber sorgen für eine ideale Balance zwischen den hohen, mittleren und bassigen Tönen. Vor allem letzteres macht sich besonders bemerkbar. Das Arc-1 ANC bietet ein umfangreiches und höllisch gutes Klangerlebnis.

Schaltet man das Active Noise Cancellation, kurz ANC, dazu, nimmt man sämtliche Umgebungsgeräusche kaum noch wahr. Zwei Mikrofone nehmen die aktuellen Umgebungsgeräusche auf und filtern diese durch künstlich erzeugten Schall heraus. Man müsste schon an der Startbahn eines Flughafens stehen, dass die Musik übertönt wird.

Und ganz gleich welches Musik-Genre man bevorzugt, die Tonbalance sorgt dafür, dass jedes gut klingt, da das Aiwa Arc-1 ANC keine Frequenz fokussiert.

Klare Kommunikation mit dem integrierten Mikrofon

Für die telefonische Kommunikation ist ein Mikrofon im Arc-1 ANC verbaut. Es ist weder schlecht noch herausragend gut. Dafür steht es auch nicht im Mittelpunkt des Kopfhörers, aber ist ein schönes Nice-to-have. Die Stimme wird klar übertragen und dank Bluetooth 5.0 ist die Verbindung auch fehlerfrei. Außerdem haben wir keinerlei Nebengeräusche wahrgenommen.

Somit kann das Aiwa Arc-1 ANC auch für längere Telefonate herhalten, ohne plagenden Störungen durch das Mikrofon oder einer schlechten Wireless-Verbindung zum Opfer zu fallen.

Neben dem Telefonieren erfüllt das Mikrofon aber auch die Funktion mit Sprachassistenten wie Siri und Google Assistent zu kommunizieren.

Lieferumfang und weitere Extras

Auch beim Umfang des Zubehörs hat sich Aiwa nicht lumpen lassen. So hat die Audio-Marke den Kopfhörer nicht nur faltbar gemacht, sondern liefert auch gleich den passenden Hartschalenkoffer dazu. Hinzukommen ein 1,5 Meter langes Audiokabel mit 3,5-Millimeter-Klinkenstecker sowie ein ebenso langes USB-Lade- und Datenkabel mit USB-Typ-C- bzw. USB-Typ-A-Steckern.

Um auch lange Zeit in den Genuss des Sounderlebnisses des Arc-1 ANC zu kommen, hat Aiwa die Akkulaufzeit verdoppelt. Demnach kann der Over-Ear-Kopfhörer nun satte 40 Stunden beziehungsweise 25 Stunden mit ANC Musik spielen. Im Standby-Modus hält der Akku sogar ganze 800 Stunden.

Fazit & Preis

Aussehen, Verarbeitung, Material und haptische Funktionen haben uns absolut überzeugt. Besonders sticht beim Arc-1 ANC aber der Sound und die optimale Funktionalität der ANC hervor. Letztendlich ist der Kopfhörer mit integriertem Mikrofon für Telefonate ein abgerundetes Paket. Für den Preis von 129,99 Euro findet man am Markt kaum ein besseres.

Zusammen mit einer langen Akkulaufzeit, einem leichten Gewicht von 243 Gramm und hochwertigen Polstern, die nachhaltigen Tragekomfort garantieren, können wir Aiwa bescheinigen, dass wirklich jedes Detail am Arc-1 ANC durchdacht und optimal umgesetzt wurde. Von uns gibt es an dieser Stelle eine klare Kaufempfehlung!

Aiwa Arc-1 ANC

Verarbeitung
Tragekomfort
Soundqualität
Aufnahmequalität
Ausstattung
Preis-Leistungs-Verhältnis

92/100

An den Aiwa Arc-1 ANC ist jedes Detail durchdacht, daher gibt es von uns eine Kaufempfehlung!

Aiwa Arc-1 ANC Bluetooth Kopfhörer im Preisvergleich



€ 79,95
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Simon

Administrator

5,391 Beiträge 3,932 Likes

Gerade erst haben wir die Prodigy Air 2 In-Ears unter die Lupe genommen, da fällt uns bereits das nächste Hifi-Stück aus dem Hause Aiwa zum Testen auf den Tisch. Der Arc-1 Wireless-Kopfhörer soll mit bestechend gutem Sound, hohem Tragekomfort und einer langen Akkulaufzeit beeindrucken. Besonders neugierig sind wir auf die ANC-Funktion, welche die größte Veränderung zu der ersten Generation des Arc-1 darstellt.
Um herauszufinden, ob das wiederbelebte Brand Aiwa mit dem Arc-1 ANC das vorauseilendes Lob erfüllen kann, haben wir die Kopfhörer auf den Prüfstand gesetzt. Unsere Review wird zeigen, ob sie ihr Geld wert sind und ob wir die nächste Kaufempfehlung für den kultigen Hersteller aussprechen können.

...

Weiterlesen....

Antworten 2 Likes

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"