Konsumerelektronik, Gadgets & Zubehör

NOVOO 22500mAh 83 Wh Powerbank Test: Lädt unterwegs alle Geräte

Tragbare Powerbanks können ziemlich nützlich sein. Vor allem wenn man tagelang unterwegs ist, ohne in die Nähe einer Steckdose zu kommen. Wer unterwegs mehr als nur sein Smartphone mit neuer Energie versorgen möchte, kommt mit einer normalen Powerbank nicht weit. Hier kommt das überarbeitete Modell von NOVOO ins Spiel. Im NOVOO 22500mAh 83 Wh Powerbank Test verraten wir euch, was das Gerät auf dem Kasten hat und woran es möglicherweise hapert.

Technische Daten

Kapazität 22.500 mAh; 83 Wh
Anschlüsse USB-Typ-A (18 W); USB-Typ-C (30 W PD); AC-Wechselstrom (30V ~ 50Hz, 85W)
Betriebs-Temperaturbereich -10 Grad Celsius bis 45 Grad Celsius
Abmessungen 81 x 81 x 156 mm
Gewicht 760 Gramm
Lieferumfang NOVOO Powerbank; USB-C- auf USB-C-Kabel, Anleitung
Preis € 89,24*

Lieferumfang

Die NOVOO 22500mAh 83 Wh Powerbank kommt in einem schicken, grau-orangefarbenen Karton daher, der zwar nicht allzu groß ausfällt, dafür einiges an Gewicht mitbringt. Besagte Powerbank nimmt dann auch einen Großteil der Verpackung ein und findet in einer Plastikummantellung sicheren Halt.

Hinzu gesellt sich ein rund ein Meter langes USB-Typ-C-auf-USB-Typ-C-Kabel, sowie ein Pappkarton, der die Schnellstartanleitung beinhaltet. Selbige fällt relativ dick aus, was aber nur daran liegt, dass sie in insgesamt sechs Sprachen vorliegt. Einführung und Bedienung sind in rund drei Seiten abgearbeitet, wobei die Funktionsweise einer Powerbank ohnehin selbsterklärend sein sollte. Etwas schade hingegen, dass sich ein Netzteil nicht im Lieferumfang befindet – hier können allerdings handelsübliche Smartphone-Netzteile verwendet werden.

NOVOO 22500mAh 83 Wh Power Bank

Design und Verarbeitung der NOVOO 22500mAh 83 Wh Powerbank

Am grundlegenden Design der NOVOO 22500mAh 83 Wh Powerbank hat sich seit dem Debüt vor einigen Jahren kaum etwas verändert, allerdings sind Kapazität und Anschlussvielfalt im Laufe der Jahre gestiegen.

Dementsprechend präsentiert sich auch die neue Powerbank in Form einer runden, vornehmlich silberfarbenen Röhre, die vier schwarz abgesetzte Quadrate als Designelement aufweist. An der Front findet sich, oberhalb des Herstellerlogos, eine LED-Anzeige. Hier informieren maximal fünf LEDs in blauer Farbgebung über den Akkustand der NOVOO Powerbank.

An der Unterseite sitzt der Lüfter, der das Ladegerät kühlt. Interessant ist aber vor allem die Oberseite der NOVOO 22500mAh 83 Wh Powerbank. Dort befinden sich, neben der Power-Taste zum An- und Ausschalten, die verschiedenen Anschlüsse.

Zur Verfügung stehen einmal USB-Typ-A mit einer maximalen Ladegeschwindigkeit von 18 Watt, sowie einmal USB-Typ-C mit 30 Watt PowerDelivery. Sicher und vor Regen oder Schmutz geschützt rundet ein klassischer AC-Netzeinstecker (230 Volt, 50 Hz, 85 Watt) die Anschlussvielfalt ab.

Mit einer Größe von 156 mm x 81 mm (Höhe x Breite) fällt die Powerbank noch relativ klein aus und findet zumindest in größeren Rucksäcken oder Reisetaschen problemlos Platz. Das Gewicht hingegen liegt bei satten 760 Gramm, weshalb man es sich mitunter zweimal überlegt, ob man das Gerät tatsächlich mitnimmt.

Verarbeitung

Die Verarbeitungsqualität der NOVOO 22500mAh 83 Wh Powerbank liegt auf durchaus gutem Niveau. Spaltmaße oder klapprige Teile sucht man vergebens, wenngleich die Schutzkappe über dem Wechelstromanschluss ein wenig locker sitzt – trotzdem wirkt die Abdichtung auf den ersten Blick überzeugend.

Unverständlicherweise verfügen die USB-Ports allerdings nicht über eine Abdeckung, weshalb die Powerbank keine IP-Zertifizierung aufweist. Das ist in unseren Augen unverständlich: Gehäuse und AC-Anschluss sind geschützt, USB-Anschlüsse jedoch nicht? Schade. Ansonsten gibt es hinsichtlich der Verarbeitung der NOVOO 22500mAh 83 Wh Powerbank, gemessen am Preis, jedoch nichts zu beanstanden.

NOVOO 22500mAh 83 Wh Power Bank

Ladeleistung und -geschwindigkeit

Mit einer Akkukapazität von 22.500 Milliamperestunden ist die Powerbank natürlich äußerst großzügig ausgestattet und bietet damit in der Theorie genügend Leistung, um ein Smartphone, eine Spielekonsole und ein Notebook zu laden.

Wie viel ihr letztlich aus dem Gerät herausholen könnt und wie oft ihr euer Smartphone oder andere Geräte aufladen könnt, hängt natürlich von eurer Hardware sowie der Anzahl an verbundenen Geräten ab.

Theoretisch reicht die Kapazität der NOVOO 22500mAh 83 Wh Powerbank, um ein MacBook Air M1 (rund 4388 mAh), ein iPhone 13 Pro (3095 mAh) und eine Nintendo Switch OLED Konsole (4310 mAh) vollständig zu laden und das sogar fast zwei Mal vollständig. Ein Google Pixel 6 Pro mit seiner Akkukapazität von 5003 mAh kann mit einer Ladung also rund 4,5-mal vollständig aufgeladen werden.

Die Powerbank selbst ist in knapp drei Stunden (wenn via USB-C samt 30 Watt Netzteil verbunden), beziehungsweise in etwa acht Stunden via USB-A von 0 Prozent auf volle 100 Prozent geladen. Bei den angeschlossenen Geräten richtet sich die Ladegeschwindigkeit nach dem maximal möglichen, also im Falle von USB-C maximal 30 Watt.

Und solltet ihr doch mal ein Gerät anschließen, das eine höhere Ladeleistung benötigt als sie die Powerbank ausgeben kann, schaltet sich das Gerät einfach aus, statt es selbst oder verbundene Hardware zu beschädigen. Die Verwendung der NOVOO 22500mAh 83 Wh Powerbank ist also kinderleicht.

NOVOO 22500mAh 83 Wh Power Bank

Erfreulich zudem, dass die Powerbank selbst beim gleichzeitigen Laden dreier Geräte auch auf Dauer nicht sonderlich heiß wird und der verbaute Lüfter sehr leise arbeitet. Neben einem leisen elektrischen Summen sind keine Geräusche wahrnehmbar.

Fazit zur NOVOO 22500mAh 83 Wh Powerbank

Die NOVOO Powerbank tut genau das, was sie soll. Mit ihrer enormen Akkukapazität versorgt die Powerbank unterwegs sämtliche angeschlossenen Geräte mit neuer Energie und erweist sich als praktischer Begleiter, wenn gerade einmal keine Steckdose in der Nähe ist.

Hinsichtlich der Verarbeitung und Ladeleistung gibt es nichts zu beanstanden, lediglich ein Micro-USB-Anschluss und eine vollständige Versiegelung zum Schutz vor Feuchtigkeit oder Staub der USB-Ports wären noch wünschenswert.

Egal ob es ein MacBook, Smartphone, In-Ear-Kopfhörer, eine Digitalkamera, ein Headset oder eine kleine Powerbank waren: Die NOVOO 22500mAh 83 Wh Powerbank lud in unserem Test sämtliche Geräte schnell und problemlos auf, die wir ihr vorgesetzt haben.

Mit einem Gewicht von 760 Gramm hält sich die Portabilität natürlich stark in Grenzen, doch das kann man der Powerbank keinesfalls vorwerfen. Alles in allem können wir die NOVOO 22500mAh 83 Wh Powerbank guten Gewissens weiterempfehlen.

NOVOO 22500mAh 83 Wh Power Bank Award

NOVOO 22500mAh 83 Wh Powerbank

Verarbeitung
Ausstattung
Akku-Kapazität
Ladeleistung
Preis-Leistungs-Verhältnis

90/100

Überzeugende Powerbank mit riesiger Akkukapazität in relativ kompakter Form, die mit sämtlichen Geräten hervorragend zurecht kommt und sich kaum nennenswerte Patzer leistet.

NOVOO Powerbank 22500mAh 83Wh im Preisvergleich



€ 89,24
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,404 Beiträge 959 Likes

Tragbare Powerbanks können ziemlich nützlich sein. Vor allem wenn man tagelang unterwegs ist, ohne in die Nähe einer Steckdose zu kommen. Wer unterwegs mehr als nur sein Smartphone mit neuer Energie versorgen möchte, kommt mit einer normalen Powerbank nicht weit. Hier kommt das überarbeitete Modell von NOVOO ins Spiel. Im NOVOO 22500mAh 83 Wh Powerbank … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"