Konsumerelektronik, Gadgets & Zubehör

Teufel Real Blue NC: Spitzensound für daheim und unterwegs

Teufel hat mit den Kopfhörern Real, Real Blue und Real Blue NC seine neue Kopfhörer-Generation auf den Markt gebracht, die vor allem mit erstklassigem Klang zum verhältnismäßig kleinen Preis punkten soll. Ich habe den Real Blue NC für euch getestet, die Modelle der Serie unterscheiden sich nur in den Features Bluetooth und Noise Cancelling (NC). Der Klang ist bei allen Modellen gleich.

Alles benötigte Zubehör ist im Lieferumfang enthalten.

Lieferumfang & Verarbeitung

Die Verpackung des Real Blue NC kommt, wie von Teufel gewohnt, schön designed und schnörkellos daher. Ein Blick in die rote Pappschachtel offenbart deren Inhalt: Der Kopfhörer liegt in einem stabilen Hardcase mit Reißverschluss. Dieses sieht schick aus und ist hochwertig verarbeitet. Neben dem Kopfhörer selbst bietet es auch Platz für eine kleine Zubehörtasche. Diese wird einfach per Klettverschluss-Prinzip an die flauschige Innenseite des Case gesetzt. Somit hat man alles benötigte Zubehör immer dabei. Ansonsten liegt noch eine Anleitung in deutscher Sprache bei.

Kommen wir nun zum Kopfhörer: Mit 260 Gramm ist er eher leicht, was gerade für den mobilen Gebrauch sehr angenehm ist. Als Materialen kommen vor allem Plastik und Kunstleder zum Einsatz. Das ist aber nicht schlimm, da alles hochwertig verarbeitet ist und das Plastik sich keineswegs billig anfühlt. Nur das Kunstleder riecht leider etwas nach Chemie, der Geruch verflüchtigt sich aber mit der Zeit.

Die Ohrmuscheln bestehen aus mit Kunstleder bezogenem, weichem Memory-Foam. Dieser liegt sehr weich auf den Ohren. In den Ohrmuscheln befinden sich rote Stoffnetze, die schick aussehen und ein nettes farbliches Detail darstellen.

Die roten Innenseiten der Ohrmuscheln sind ein nettes farbliches Detail.

Das Zubehör des Real Blue NC umfasst ein AUX-Kabel, ein Micro-USB-Kabel und eine Flugzeugadapter. Das AUX-Kabel ist gummiert und hat eine Inline-Fernbedienung, mit der die Musik pausiert werden kann und Siri beziehungsweise Google Assistant gestartet werden kann. Der einzige Knopf dieser Fernbedienung klappert leider etwas beim Schütteln, der Druckpunkt ist aber in Ordnung. Die 3.5 mm-Stecker des Kabels sind sehr schmal und vergoldet. Das Micro-USB-Kabel ist ebenfalls gummiert.

Insgesamt ist der Lieferumfang mit Hardcase und allem benötigten Zubehör relativ umfangreich und die Verarbeitung, bis auf den anfangs etwas unangenehmen Geruch, sehr gut. Zumal Teufel bei den für ihre Klangqualität preislich eher günstig angesetzten Kopfhörern der Real-Serie auf edle Materialien und sonstige Komfort-Features eher verzichtet um sich voll auf den Klang fokussieren zu können.

Die Verpackung des Real Blue NC sieht sehr schick aus.

Technische Details

Nennimpedanz 16 Ohm
Frequenzbereich 20 -20000 Hz
Bauform Over-Ear
Gehäuseaufbau geschlossen
Anschlüsse 3.5 mm Klinke, Micro-USB, Bluetooth
Kabellänge 1.30 m
Gewicht 260 g

Komfort

Beim ersten Aufsetzen fiel mir zunächst das leichte Gewicht des Real Blue NC auf. Er ist zwar etwas schwerer als mein offener, kabelgebundener Kopfhörer, aber wenn man bedenkt, wie viel Technik im Real verbaut ist, fühlt er sich überraschend leicht an.

Der Anpressdruck, also der Druck, mit dem die Ohrmuscheln auf den Kopf gedrückt werden, fühlt sich für mich höher an, als bei vielen anderen Kopfhörern. Das ist zwar nicht schlimm, nervt mich aber etwas bei längerem Tragen. Was mir jedoch sehr gut gefällt ist das Material der Ohrmuscheln, da es Geräusche von außen gut abschirmt, aber man darunter nicht schwitzt.

Der Komfort ist also insgesamt relativ gut, für längere Sessions sind mir meine offenen Teufel Aureol Real jedoch etwas lieber.

Das Hardcase ist praktisch uns sieht schick aus.

Noise Cancelling

Ein praktisches Feature des Real Blue NC ist die aktive Geräuschunterdrückung. Diese funktioniert mithilfe von mehreren Mikrofonen inner- und außerhalb der Ohrmuscheln. Diese zeichnen Störgeräusche auf, die durch Aussenden eines gegenwelligen Signals neutralisiert werden. Besonders gut funktioniert das für gleichmäßige Geräusche, wie zum Beispiel Brummen im Flugzeug oder im Zug. Unregelmäßige Geräusche wie zum Beispiel Gespräche werden weniger gut abgeschirmt.

Das Noise Cancelling kann beim Real Blue NC einfach mithilfe des Schalters an der linken Ohrmuschel aktiviert werden. Es funktioniert sehr gut und ist vor allem unterwegs ein angenehmes Feature. Lediglich in leisen Musikpassagen ist ein leichtes Rauschen wahrnehmbar. Trotzdem bin ich mit dem Noise Cancelling sehr zufrieden, der Aufpreis gegenüber dem Real Blue ohne NC lohnt sich vor allem, wenn der Kopfhörer viel unterwegs genutzt wird. Nutzt man den Real sowieso nur zuhause oder in leiser Umgebung genügt jedoch auch die Version ohne Noise Cancelling.

Über den Schalter an der rechten Ohrmuschel lässt sich das NC ein- und ausschalten.

Bedienung

Für die Bedienung hat Teufel sich ein besonderes Konzept ausgedacht: Die Außenseite der rechten Ohrmuschel ist berührungsempfindlich. Über verschiedene Touch-Gesten können im Bluetooth-Modus Aktionen wie Play/Pause, Lautstärke und nächster/vorheriger Track ausgeführt werden. Das funktioniert eigentlich recht gut, allerdings ist die Oberfläche sehr berührungsempfindlich und manchmal werden die Gesten falsch interpretiert. Trotzdem ist die Gestensteuerung sehr intuitiv, wenn man sich einmal damit angefreundet hat.

Der Real Blue NC passt perfekt in das mitgelieferte Hardcase.

Klang

Kommen wir nun zum Klang: Beim ersten Test über das Aux-Kabel an meiner externen Soundkarte weiß der Real Blue NC klanglich zu überzeugen. Er klingt sehr kräftig und direkt mit prägnantem, aber nicht zu aufdringlichem Bass. Der Klang ist eher warm, aber trotzdem detailreich.

Generell eignet sich der Real Blue NC für alle Musikrichtungen, besonders profitieren jedoch Pop- und Rocksongs von dem kräftigen Bass und dem warmen Klang. In Songs wie Daft Punks „Get Lucky“ bildet der Bass ein solides Fundament, ohne die Mitten zu übertönen. Auch Rock- und Metal-Fans kommen mit dem Real Blue NC auf ihre Kosten: In Songs wie „Wait and Bleed“ von Slipknot ist das Schlagzeug klar zu hören, Gitarren und Stimmen klingen voll und kräftig.

Der Real Blue NC ist ein echtes Allround-Talent. Mit seinem ausgewogenen Klang eignet er sich zwar auch für eher basslastige Songs, aber zum Beispiel auch für ruhige Song mit Akustikgitarre und klassische Musik. Hierbei hält sich der Bass eher im Hintergrund, anders als bei vielen günstigeren Kopfhörern, die mit besonders kräftigem Bass beworben werden.

Auch über Bluetooth ist die Klangqualität sehr gut und die maximale Lautstärke durch die geringe Impedanz mehr als ausreichend. Somit steht dem Hörgenuss auch unterwegs nichts im Wege.

Akkulaufzeit

Die Wiedergabedauer des Real Blue NC mit einer Akkuladung ist dank des großen Li-Ion-Akkus sehr lang. Teufel gibt die Laufzeit, je nachdem ob Bluetooth und/oder Noise Cancelling aktiviert ist, mit 23 bis 60 Stunden an. Letztere sind der Richtwert für den Kabelbetrieb mit aktiviertem Noise Cancelling.

Fazit

Mit dem Real Blue NC hat Teufel es erneut geschafft, einen echten HiFi-Kopfhörer für verhältnismäßig wenig Geld auf den Markt zu bringen. Er überzeugt mit schicker Optik, innovativem Bedienkonzept und vor allem mit einem tollen Klang, der in dieser Preisklasse Seinesgleichen sucht. Dank der langen Akkulaufzeit und Features wie Bluetooth und aktivem Noise Cancelling ist er optimal für unterwegs geeignet, kann aber genauso gut an der heimischen Anlage betrieben werden. Insgesamt bin ich vom Real Blue NC von Teufel sehr überzeugt. Wer sich unsicher ist, ob der Real die richtige Wahl ist, profitiert von der achtwöchigen Probephase. Während dieser kann man den Kopfhörer bei Nichtgefallen zurückschicken.

Teufel Real Blue NC

Verarbeitung
Komfort
Klang
Konnektivität
Akkulaufzeit

Toller Sound zum fairen Preis!

Mit dem Real Blue NC zeigt Teufel erneut, dass HiFi-Sound nicht nur eine Frage des Budgets ist. Ein rundum überzeugendes Produkt.

Teufel REAL BLUE NC, Over-Ear Bluetooth Kopfhörer mit Noise Cancelling, Schwarz im Preisvergleich



€ 180,00
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Simon Buchholz

Ich bin seit 2016 bei Basic-Tutorials und interessiere mich besonders für Smartphones und Audio-Equipment. "Hauptberuflich" studiere ich Informatik in Lübeck.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

simonbuxx

Neues Mitglied

4 Beiträge 0 Likes

Teufel hat mit den Kopfhörern Real, Real Blue und Real Blue NC seine neue Kopfhörer-Generation auf den Markt gebracht, die vor allem mit erstklassigem Klang zum verhältnismäßig kleinen Preis punkten soll. Ich habe den Real Blue NC für euch getestet, die Modelle der Serie unterscheiden sich nur in den Features Bluetooth und Noise Cancelling (NC). Der Klang ist bei allen Modellen gleich.
Alles benötigte Zubehör ist im Lieferumfang enthalten.
Lieferumfang & Verarbeitung
Die Verpackung des Real Blue NC kommt, wie von Teufel gewohnt, schön designed und schnörkellos daher. Ein Blick in die rote Pappschachtel offenbart deren Inhalt: Der Kopfhörer liegt in einem stabilen Hardcase mit Reißverschluss. Dieses sieht schick aus und ist hochwertig verarbeitet. Neben dem Kopfhörer selbst bietet es auch Platz für...

Weiterlesen....

Antworten Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"