News

5G-Empfang in der U-Bahn: O2 Telefónica macht’s in München möglich

Funklöcher und lahmes mobiles Internet sollen im gesamten Münchener U-Bahn-Netz fortan der Vergangenheit angehören. Zumindest für Kundinnen und Kunden von O2 Telefónica, die den 5G-Empfang ab sofort auch auf den Untergrund ausweiten.

O2 Telefónica bietet 5G-Empfang in Münchener U-Bahn

Du wohnst oder arbeitest in München, bist auf die U-Bahn angewiesen und noch dazu Kundin oder Kunde von O2 Telefónica? Dann hast du ab sofort Grund zur Freude. Wie der Netzbetreiber mitgeteilt hat, wird es im gesamten U-Bahn-Netz der bayerischen Landeshauptstadt ab sofort 5G-Empfang geben.

Bereits seit 2017 stellt der Netzbetreiber 4G/LTE-Empfang im öffentlichen Verkehr „unter Tage“ zur Verfügung, jetzt gibt es bei einem entsprechenden Tarif endlich auch den noch schnelleren 5G-Standard auf den Linien U1 bis U8.

Die U-Bahn-Linien der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) sind das wichtigste öffentliche Verkehrsmittel in der Landeshauptstadt und werden täglich von mehr als einer Million Fahrgäste genutzt. Diese können nun im O2 Telefónica-Netz von der zusätzlichen Geschwindigkeit profitieren.

Neben den höheren Datenraten sollen aber auch die Netzkapazitäten ausgebaut worden sein, damit mehr Anwenderinnen und Anwender gleichzeitig während der U-Bahn-Fahrt Musik- und Videostreaming nutzen können.

Nächtliche Modernisierung

Um den 5G-Empfang in der U-Bahn überhaupt realisieren zu können, musste das bestehende Netz in umfangreichen Modernisierungsmaßen ausgebaut werden. Wie üblich wurden diese in Teilen für einzelne Abschnitte und in den verkehrsruhigen Nachtstunden durchgeführt.

Dabei wurde unter anderem die bestehende Hardware in den Technikräumen der U-Bahn durch modernste Netztechnik ausgetauscht. Insgesamt wurden rund 100 neue Sendeeinheiten verbaut. Damit stehen nun mehr als 200 Funkzellen mit leistungsfähigem 5G zur Verfügung.

„Wir bauen 5G schneller aus als jede andere Mobilfunktechnologie zuvor. Der Start unseres 5G-Netzes in der Münchner U-Bahn ist ein weiterer Beleg für unsere rasanten Ausbaufortschritte. Wir machen München zu unserer 5G Hauptstadt,“ verrät Mallik Rao, Chief Technology & Information Officer von O2 Telefónica.

O2 bietet das beste 5G-Netz in München

Spätestens mit dem Ausbau für 5G im U-Bahn-Netz festigt O2 Telefónica seine Vorreiterstellung in der bayerischen Landeshauptstadt. Dank der neuen 3,6-GHz-Frequenzen bietet man in München ein „echtes“ 5G-Netz an und bedient dabei laut eigener Aussage bereits 80 Prozent der Bevölkerung der 1,5-Millionen-Einwohner-Metropole.

O2 5G München
Bild: Telefónica Deutschland

Insgesamt funken in der bayerischen Landeshauptstadt über 600 5G-Antennen allein auf dieser Highspeed-Frequenz. In der Zeitschrift Connect wurde der Telefonanbieter dafür mit der Bestnote „Überragend“ für das beste Mobilfunk- und 5G-Netz in München ausgezeichnet. Dabei nutzt O2 Telefónica unter anderem Open RAN Mini-Funkzellen, die Konkurrent Vodafone mit eigener Hardware ebenfalls anbieten will.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,633 Beiträge 1,874 Likes

Funklöcher und lahmes mobiles Internet sollen im gesamten Münchener U-Bahn-Netz fortan der Vergangenheit angehören. Zumindest für Kundinnen und Kunden von O2 Telefónica, die den 5G-Empfang ab sofort auch auf den Untergrund ausweiten. O2 Telefónica bietet 5G-Empfang in Münchener U-Bahn Du wohnst oder arbeitest in München, bist auf die U-Bahn angewiesen und noch dazu Kundin oder … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"