News

Cooler Master MM712: Neue, ultra-leichte Gaming-Maus vorgestellt

Mit der Cooler Master MM712 erwartet dich eine aktualisierte Version der ultra-leichten Gaming-Maus MM711 des Herstellers, die bereits im Jahr 2019 debütierte. Nahezu alle Löcher gehören im neuartigen Design der Vergangenheit an, während das Gewicht beibehalten werden konnte.

Die Cooler Master MM712 im Detail

Die neue Cooler Master MM712 Gaming-Maus präsentiert sich als Evolution der MM711. Sie ist kabellos nutzbar und wird in den Farben Weiß und Schwarz angeboten. Dabei setzt sie auf ein ähnlich simples und zeitloses Design, das allerdings nahezu alle Löcher des Vorgängermodells ausfüllt und dabei das Gewicht beibehält.

Das clevere, strukturiertes Design der MM712 hält das Gesamtgewicht bei 59 Gramm ohne physische Veränderungen am Gehäuse bei. Dadurch ergibt sich ein noch cleanerer Look, der von dem Logo auf dem Mausrücken in RGB-Beleuchtung akzentuiert wird.

Der 500-mAh-Akku ermöglicht eine Nutzungsdauer von bis zu 181 Stunden bei Bluetooth- und bis zu 80 Stunden bei 2,4-GHz-Wireless-Verbindung, wenn du auf die Beleuchtung verzichten kannst. Nutzen kannst du die Maus dabei wahlweise kabellos oder mit USB-Type-C-Kabel.

Cooler Master MM712
Bild: Cooler Master

Kabellos stehen dir 2,4 GHz für nahezu verzögerungsfreie Eingaben oder Bluetooth 5.1 für eine einfache, bequeme Verbindung mit einer effektiven Reichweite von bis zu 10 Metern zur Wahl.

Optische Schalter und starker Sensor

Technisch ist die Cooler Master MM712 mit optischen Mikroschaltern ausgestattet. Diese nutzen Lasersensoren, die für eine nahezu nicht vorhandene Entprellzeit sorgen. Eingaben werden also fast ohne Verzögerung umgesetzt. Die Schalter sollen dabei dreimal schneller reagieren als klassische mechanische Schalter.

Da es keine beweglichen Teile gibt, ist darüber hinaus auch der Verschleiß im Vergleich zu mechanischen Schaltern über den gleichen Zeitraum deutlich geringer.

Genutzt wird der optische Pixart-Sensor PAW3370 mit 19.000 DPI, was hohe Geschwindigkeiten und eine überzeugende Präzision verspricht. Die MM712 wird mit neuen und verbesserten Gleitfüßen geliefert, die aus weißem PTFE-Material mit einem Reinheitsgrad von über 95 Prozent bestehen.

So sollen überragende Gleiteigenschaften ermöglicht werden, die die meisten Mäuse auf dem Markt übertreffen. Das Cooler Master Ultraweave Cable ist im Vergleich zu herkömmlichen Mauskabeln besonders weich und flexibel. Ein Typ-A-auf-Typ-C-Adapter ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Mithilfe von Mouse Grip Tape lässt sich zudem die Griffigkeit erhöhen.

Preis und Verfügbarkeit

Die leichte Gaming-Maus Cooler Master MM712 soll zu einem nicht näher genannten Zeitpunkt „in Kürze“ den Weg in den Handel finden. Die UVP liegt bei 72,99 Euro. Weitere Informationen findest du auf der Produktwebsite des Herstellers.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,632 Beiträge 2,104 Likes

Mit der Cooler Master MM712 erwartet dich eine aktualisierte Version der ultra-leichten Gaming-Maus MM711 des Herstellers, die bereits im Jahr 2019 debütierte. Nahezu alle Löcher gehören im neuartigen Design der Vergangenheit an, während das Gewicht beibehalten werden konnte. Die Cooler Master MM712 im Detail Die neue Cooler Master MM712 Gaming-Maus präsentiert sich als Evolution der … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"