News

Corsair K60 PRO TKL mit optischen OPX-Schaltern vorgestellt

Mit der Corsair K60 PRO TKL erwartet dich eine neue, hochwertige Gaming-Tastatur, die sich vor allem durch die neuartigen optischen OPX-Schalter auszeichnen soll. Sie kombiniert die Vorzüge der K60 PRO mit einem kompakteren Design und neuen optisch-mechanischen Schaltern, die auch in der K70 PRO OPX Anwendung finden.

Corsair K60 PRO TKL im Detail

Die neue Corsair K60 PRO TKL setzt auf optisch-mechanische Schalter, wie sie beispielsweise auch in der ROCCAT Vulcan TKL Pro (unser Test) zu finden sind. Dabei zeichnen sich die eigens entwickelten OPX-Tastenschalter durch einen geringen Betätigungsabstand von nur 1,0 mm aus, womit sie eine schnelle, lineare Reaktion ermöglichen.

Sie setzen Eingaben besonders schnell und präzise um und fallen zudem besonders langlebig aus. 150 Millionen Anschläge garantiert der Hersteller für jeden Schalter. Platz finden sie in einem robusten Rahmen aus Aluminium, während die Tastatur wahlweise in schwarzer oder weißer Farbe angeboten wird.

Dank des Tenkeyless-Designs bietet die K60 PRO TKL natürlich noch mehr Platz auf dem Schreibtisch und wartet mit weiteren Premium-Funktionen auf. Darunter ein abnehmbares USB-Type-C-Kabel und eine Polling-Rate von satten 8.000 Hz.

Die robusten und langlebigen Polycarbonat-Tastenkappen ermöglichen zudem eine überzeugende Darstellung der RGB-Beleuchtung sämtlicher Tasten, während praktische Tastenkürzel die Steuerung von Medien, Lautstärke und Onboard-Funktionen ermöglichen. Beleuchtung, Makros und vieles mehr lassen sich natürlich über die Corsair iCUE-Software anpassen.

Corsair K70 Pro OPX

Die neuen OPX-Tastenschalter halten zudem ab sofort auch in die Corsair K70 RGB PRO Einzug, die im Rahmen unseres Tests im Februar 2022 den Platinum Award einheimste. Neben drei verschiedenen mechanischen Cherry MX-Schaltern gibt es die Full-Size-Tastatur nun eben auch mit optisch-mechanischen Switches.

Mit der AXON-Hyper-Processing-Technologie, die Tastenanschläge bis zu 8 Mal schneller überträgt als herkömmliche Gaming-Tastaturen, einem speziellen Turnierschalter und weiteren Features ist dieses Modell natürlich auch für die höchsten Ansprüche bestens gewappnet und kommt ebenfalls in schwarzer und weißer Farbgebung daher.

Corsair K70 Pro OPX
Bild: Corsair

Ebenfalls neu ist die Corsair K70 PRO MINI WIRELESS 60%, die es nun ebenfalls in einer weißen Farbvariante gibt. Sie ist umfangreich anpassbar und besonders kompakt gehalten, was dir mehr Platz auf dem Schreibtisch bietet.

Auch für dieses Modell zückten wir im Test vor rund zwei Monaten den begehrten Platinum Award. Besonders gut gefiel uns seinerzeit, dass der Hersteller dank alternativer Belegungen nahezu den vollständigen Funktionsumfang einer großen Tastatur in einem kompakten Gehäuse bietet.

Preise und Verfügbarkeiten

Die neuen Gaming-Tastaturen von Corsair sind ab sofort weltweit bei allen autorisierten Vertriebs- und Fachhändlern erhältlich. Die Corsair K60 PRO TKL mit OPX-Schaltern liegt bei einer UVP von 149,99 Euro, die Preise der Corsair K70 Pro OPX und Corsair K70 PRO MINI WIRELESS dürften sich an denen der bisherigen Modelle orientieren, die zu einer UVP von 199,99 Euro angeboten werden.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,363 Beiträge 2,056 Likes

Mit der Corsair K60 PRO TKL erwartet dich eine neue, hochwertige Gaming-Tastatur, die sich vor allem durch die neuartigen optischen OPX-Schalter auszeichnen soll. Sie kombiniert die Vorzüge der K60 PRO mit einem kompakteren Design und neuen optisch-mechanischen Schaltern, die auch in der K70 PRO OPX Anwendung finden. Corsair K60 PRO TKL im Detail Die neue … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"