News

FRITZ!Repeater 3000 AX: Triband-Repeater mit Wi-Fi 6 startet am Markt

AVM gibt die Markteinführung des Triband-Repeaters FRITZ!Repeater 3000 AX bekannt. Einem neuen Triband-Repeater, der das WLAN mit schnellem Wi-Fi 6 und intelligenter Mesh-Technologie erweitert. Dank der drei Funkeinheiten mit insgesamt acht Antennen bietet der Triband-Repeater hohe Übertragungsraten von bis zu 4.200 MBit/s.

FRITZ!Repeater 3000 AX startet

Auf der IFA 2022 präsentierte AVM erstmals den neuen Wi-Fi 6 Repeater FRITZ!Repeater 3000 AX, der in der kommenden Woche endlich den Handel erreicht. Er setzt auf drei Funkmodule, eines im 2,4-GHz- und zwei im 5-GHz-Band. Wie für Triband-Repeater von AVM üblich, dient auch hier ein 5-GHz-Modul ausschließlich für die drahtlose Kommunikation mit der FRITZ!Box als Mesh-Zentrale.

Für eine stabile Verbindung stehen diesem Modul vier Streams zur Verfügung. Die Verbindung zu den Endgeräten übernehmen die zwei weiteren Funkmodule mit jeweils zwei Streams. Somit ist eine Datenrate von bis zu 4.200 Mbit/s möglich.

Der Repeater unterstützt den schnellen Wi-Fi-6-Standard und kann so deutlich mehr Endgeräte gleichzeitig bedienen. Über zwei Gigabit-LAN-Ports lassen sich zudem Endgeräte via Kabel verbinden.

Hinzu gesellen sich innovative Funktionen wie Crossband Repeating, Mesh Steering und Self-Healing-Funktion, dank denen das FRITZ! WLAN Mesh jederzeit die bestmöglichen Übertragungsraten sicherstellt.

Die Einrichtung im WLAN Mesh mit einer FRITZ!Box erfolgt für den FRITZ!Repeater 3000 AX dabei mit nur einem Tastendruck. Über die FRITZ! App kannst du zudem direkt die beste Position des Repeaters im Haus oder der Wohnung ermitteln lassen.

Dabei arbeitet der WLAN-Repeater auch mit Routern anderer Hersteller zusammen, es ist also völlig egal, ob du ihn beispielsweise mit einem AVM-Router wie der FRITZ!Box 5590 Fiber oder beispielsweise dem neuen Synology WRX560 verwendest.

Die technischen Details im Überblick

  • Triband-Repeater für WLAN Mesh mit Wi-Fi 6
  • Für FRITZ!Box und WLAN-Router anderer Hersteller geeignet
  • Verfügt über drei Funkeinheiten mit insgesamt acht Antennen: 2x 5 GHz (4×4/2×2) und 1x 2,4 GHz (2×2)
  • Datenrate von bis zu 4.200 MBit/s im WLAN: 2.400 und 1.200 MBit/s bei 5 GHz sowie 600 MBit/s bei 2,4 GHz (80 MHz Kanalbandbreite, 160 MHz bei 5 GHz wird ebenfalls unterstützt)
  • Dedizierter 5-GHz-Backbone zum Router
  • Unterstützung von älteren WLAN-Standards
  • Intelligente Mechanismen wie Mesh Steering sorgen für optimales WLAN
  • Unterstützt den WLAN-Verschlüsselungsstandard WPA3
  • 2x Gigabit-LAN-Anschluss
  • FRITZ!App WLAN für optimale Positionierung
  • Einrichtung einfach per Tastendruck
  • FRITZ!OS mit WLAN-Gastzugang, Zeitschaltung etc. sowie für regelmäßige Updates
  • Herstellergarantie: 5 Jahre

Preis und Verfügbarkeit

Der FRITZ!Repeater 3000 AX soll ab der kommenden Woche den Weg in den Handel finden. Die UVP des Herstellers liegt bei 189,00 Euro. Weitere Details findest du auf der Produktwebsite von AVM.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,082 Beiträge 2,108 Likes

AVM gibt die Markteinführung des Triband-Repeaters FRITZ!Repeater 3000 AX bekannt. Einem neuen Triband-Repeater, der das WLAN mit schnellem Wi-Fi 6 und intelligenter Mesh-Technologie erweitert. Dank der drei Funkeinheiten mit insgesamt acht Antennen bietet der Triband-Repeater hohe Übertragungsraten von bis zu 4.200 MBit/s. FRITZ!Repeater 3000 AX startet Auf der IFA 2022 präsentierte AVM erstmals den neuen … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"