News

PM1743: Adata und Samsung zeigen NVMe-SSDs mit PCIe-Gen5 und 14 Gbyte/s

Adata und Samsung haben die ersten NVMe-SSDs angekündigt, die ein PCIe-Gen5-Interface für besonders hohe Datentransferraten unterstützen. Sie kommen auf eine Geschwindigkeit von bis zu 14 GByte/s sequenziell.

Schnelle PCIe-Gen5-SSDs von Adata und Samsung

Über die beiden Adata-Modelle Blackbird und Nighthawk haben wir bereits berichtet. Beide Karten im M.2-2280-Formfaktor kommen beim Schreiben auf eine Geschwindigkeit von 14 Gbyte/s und kommen auf Kapazitäten von bis zu 8 Terayte.

Samsung hingegen geht bei seiner NVMe-SSD mit PCIe-Gen5-Anbindung einen anderen Weg, denn die neu vorgestellte PM1743 ist für Server ausgelegt. Die SSD soll im 2,5-Zoll-U.2- und im E3.S-Ruler-Format angeboten werden. Je nach Modell werden dabei zwischen 1,92 TB und 15,36 TB Kapazität realisiert.

Welcher Controller und Flash-Speicher zum Einsatz kommen, verrät Samsung nicht. Es ist allerdings davon auszugehen, dass die Koreaner auf Eigenentwicklungen setzen. Bei Adata kommen als Controller Innogrit IG5666 (Blackbird), beziehungsweise Silicon Motion SM2508 (Nighthawk) zum Einsatz.

Fast die doppelte Leistung

Laut Samsung schafft die PM1743 lesend bis zu 13 GByte/s und 2.500K Input/Output-Operationen pro Sekunde (IOPS). Beim Schreiben sollen immerhin bis zu 6,6 GByte/s und 250K IOPS realisiert werden. Im Vergleich zum älteren PM1733-Modell entspricht das der 1,7-fachen bis 1,9-fachen Leistung, während auch die Effizienz um 30 Prozent höher ausfällt.

Die Serienfertigung der PM1743 soll im ersten Quartal 2022 beginnen, Partner erhalten die neue SSD bereits jetzt zur Verwendung. Intels Sapphire Rapids SP gehört zu den ersten Server-Plattformen, die mit PCIe Gen5 umgehen können. Die Plattform soll ebenfalls im Frühjahr 2022 starten. AMD zieht mit dem Epyc 7004 kurz darauf nach.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,877 Beiträge 1,352 Likes

Adata und Samsung haben die ersten NVMe-SSDs angekündigt, die ein PCIe-Gen5-Interface für besonders hohe Datentransferraten unterstützen. Sie kommen auf eine Geschwindigkeit von bis zu 14 GByte/s sequenziell. Schnelle PCIe-Gen5-SSDs von Adata und Samsung Über die beiden Adata-Modelle Blackbird und Nighthawk haben wir bereits berichtet. Beide Karten im M.2-2280-Formfaktor kommen beim Schreiben auf eine Geschwindigkeit von … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"