Ratgeber

Alexa leuchtet Gelb: Was bedeutet das?

Alexa soll unser aller Leben leichter machen. So lässt sich mithilfe der freundlichen Sprachassistentin von Amazon mittlerweile ein Großteil der Haushaltsgeräte steuern. Der passende Sprachbefehl sorgt nicht nur dafür, dass du Licht an und ausschalten kannst. Auch Saugroboter, Lautsprecher und andere Bestandteile des smarten Zuhauses lassen sich hiermit steuern. Doch mitunter kann die Kommunikation mit der künstlichen Intelligenz ein wenig hapern. Verständigungsprobleme müssen aber nicht nur einseitig sein. Manchmal versteht man als Nutzer auch die Aussagen oder Zeichen von Alexa nicht. So zum Beispiel auch, wenn Alexa gelb leuchtet. Was das bedeutet und wie du es wieder ausschalten kannst, zeigen wir dir.

Warum leuchtet Alexa gelb?

Deine Alexa leuchtet gelb? Dann mag die Aufregung erstmal groß sein. Schließlich suggeriert die Farbe nicht automatisch etwas Positives, sondern wird von vielen als Vorstufe von Rot gedeutet, was klassischer weise für einen Fehler steht. Doch es ist alles halb so wild. Wenn Alexa gelb leuchtet, handelt es sich nämlich lediglich um eine Mitteilung. Alexa möchte dich in diesem Moment darüber in Kenntnis setzen, dass du eine Nachricht erhalten hast. Diese kann in schriftlicher aber auch mündlicher Form ergangen sein. Weiterhin leuchtet der kleine Lautsprecher gelb, wenn die Lieferung einer deiner Bestellungen beim weltweit größten Onlineversandhändler kurz bevor steht oder das Paket bereits bei dir gelandet ist.

So schaltest du das gelbe Blinken wieder aus

Natürlich kann es auf Dauer etwas nervig sein, wenn Alexa gelb leuchtet. Doch keine Angst. Du kannst es problemlos wieder ausschalten. Hierbei kannst du unterschiedliche Wege gehen. Wie du vorgehst, richtet sich nach der Ursache für das gelbe Blinken.

Alexa blinkt wegen Nachricht gelb

Sollte es sich um offene Nachrichten handeln, fungiert dein Amazon Echo gewissermaßen als eine Art Anrufbeantworter. Wenn Alexa gelb leuchtet, möchte dir der kleine Lautsprecher deutlich machen, dass es offene Nachrichten gibt, die du noch nicht abgehört hast. Um das gelbe Blinken dann wieder zu stoppen, rufst du einfach die Nachrichten ab. Dabei kannst du zum Beispiel folgenden Sprachbefehl nutzen:

„Alexa, lies meine Nachrichten vor.“

Hast du dir alle offenen Nachrichten angehört, kannst du diese ganz einfach löschen. Hierzu verwendest du zum Beispiel folgenden Befehl:

„Alexa, lösche alle meine Nachrichten.“

Hast du alle Nachrichten abgehört und diese eventuell sogar gelöscht, müsste der gelbe Ring eigentlich verschwinden, da es keine offenen Benachrichtigungen mehr gibt.

Alexa blinkt wegen Bestellung gelb

Wer auf Nummer sicher gehen möchte und das gelbe Blinken auch für Bestellungen ausschalten will, sollte einen Blick in die Alexa App (iOS/Android) werfen. Deine Alexa leuchtet gelb? Dann kannst du hier im Detail einstellen, wann sie das tun soll oder das gelbe Leuchten auch ausschalten. Hierfür tippst du zunächst auf den Reiter „Mehr“, der sich unten rechts befindet.

alexa leuchtet gelb

Anschließend wählst du den Punkt „Einstellungen“.

alexa leuchtet gelb

In den Einstellungen wählst du nun den Punkt „Benachrichtigungen“.

alexa leuchtet gelb

Einmal bei „Benachrichtigungen“ angekommen, wählst du den Punkt „Zum Ausprobieren“ aus.

Hier bekommst du nun einen Überblick darüber, wann dein Amazon Echo dich über Nachrichten informiert. Die Auswahl besteht zwischen „Telefon-Benachrichtigungen“ und „Geräte-Benachrichtigungen“. Wenn du die Schieberegler nach links wischst, deaktivierst du die Benachrichtigung für diese Fälle und es kommt gar nicht erst zum gelben Blinken.

Weiter geht es zu den Benachrichtigungen für „Amazon Shopping“. Klicke auf den gleichnamigen Reiter.

alexa leuchtet gelb

Hier kannst du nun detailliert einstellen, in welchen Fällen du benachrichtigt werden möchtest. Zur Wahl steht eine Benachrichtigung bei erfolgtem Versand „In Auslieferung“ oder aber nach erfolgter Zustellung „Geliefert“. Wenn du den Schieberegler aktivierst, leuchtet Alexa gelb. Ein besonders praktisches Feature ist auch das Ausschalten von Produktnamen. So verrät Alexa nicht aus Versehen, welches Geschenk du zum Geburtstag deines Partners gekauft hast.

alexa leuchtet gelb

Natürlich ist die Benachrichtigungsfunktion der KI überaus praktisch und ein großes Features von Amazons Sprachassistentin. Wer die Benachrichtigung von Alexa nur vorübergehend ausschalten möchte, kann deshalb auch dies tun.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,976 Beiträge 2,614 Likes

Alexa soll unser aller Leben leichter machen. So lässt sich mithilfe der freundlichen Sprachassistentin von Amazon mittlerweile ein Großteil der Haushaltsgeräte steuern. Der passende Sprachbefehl sorgt nicht nur dafür, dass du Licht an und ausschalten kannst. Auch Saugroboter, Lautsprecher und andere Bestandteile des smarten Zuhauses lassen sich hiermit steuern. Doch mitunter kann die Kommunikation mit … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"