News

Bose QuietComfort Earbuds II mit weltbestem ANC vorgestellt

Bose bläst erneut zum Angriff auf den In-Ear-Kopfhörer-Markt und schickt mit den Bose QuietComfort Earbuds II den Nachfolger des Erstlings an den Start, der uns im Rahmen unseres Tests im August 2021 bereits mit einem überragenden ANC begeistern konnte. Für die Neuauflage verspricht der Hersteller sogar die „weltbeste aktive Geräuschunterdrückung“ und will damit Platzhirsch Sony Parolie bieten.

Bose QuietComfort Earbuds II im Detail

Alles neu bei den Bose QuietComfort Earbuds II. Bereits das Design unterscheidet sich stark von dem zugegebenermaßen etwas klobigen Auftreten des Erstlings. Jeder Ohrhörer ist etwa ein Drittel kleiner als sein Vorgänger und wiegt nur sechs Gramm. Zur weiteren Personalisierung ist ein Ohrstöpsel-Fit Kit mit einem neuen zweiteiligen System im Lieferumfang enthalten, inklusive austauschbaren Stabilitätsbändern und Ohrstöpseln, die für den ganztägigen Tragekomfort sorgen sollen.

Doch auch aus technischer Sicht hat sich eine Menge getan. So nutzen die QC Earbuds der 2. Generation eine CustomTune-Klangkalibrierungstechnologie, mit der sich der Klang der In-Ears an das eigene Gehör anpassen lässt.

Jedes Mal, wenn du die Ohrhörer aus dem Ladeetui nimmst, spielen sie einen speziellen Ton ab, während ein Mikrofon dabei die akustische Reaktion des Gehörgangs misst. Die damit einhergehenden Informationen werden genutzt, um die Audio- und auch die Geräuschunterdrückungsleistung speziell auf dich abzustimmen. Das ganze Prozedere geht dabei in weniger als einer halben Sekunde vonstatten.

„Bei der Audiowiedergabe optimiert CustomTune das Klangfrequenzprofil vollständig für die einzigartigen Eigenschaften jedes Ohrs, sodass der Klang, der das Trommelfell erreicht, genau so klingt, wie es der Künstler beabsichtigt hat,“ verspricht Bose.

Konkrete Details zur Treibergröße nennt der Hersteller nicht. Allerdings sind die QuietComfort Earbuds II Bluetooth 5.3-fähig, unterstützen jedoch nur die Audio-Codecs SBC und AAC. Von hochauflösenden Codecs wie aptX, Bluetooth LE Audio oder LDAC fehlt hingegen jede Spur.

Das beste ANC der Welt?

Bereits bei der Erstauflage konnte uns die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) begeistern, doch für die Bose QuietComfort Earbuds II kündigt der Hersteller das „weltbeste ANC“ an und will damit Sony – beispielsweise mit den Linkbuds S (unser Test) – das Fürchten lehren.

„Seitdem wir die Geräuschunterdrückung auf den Markt gebracht haben, sind wir mit Leidenschaft dabei, die Grenzen von Ingenieurwesen, Technologie und Design zu erweitern. Und die QuietComfort Earbuds II sind das jüngste Ergebnis dieses Engagements,“ verrät Raza Haider, Chief Product Officer bei Bose.

Auch hier kommt die CustomTune-Abmessung ins Spiel, durch die der Gehörgang vermessen und das ANC individuell angepasst wird. Für jedes Ohr einzeln. Damit sollen auch Frequenzen besser unterdrückt werden können, die bisher bauartbedingt schwer zu reduzieren waren.

Als Beispiele nennt Bose vor allem Stimmen, schreiende Babies und andere mittel- und hochfrequente Geräusche. Dabei passt sich die aktive Geräuschunterdückung durch CustomTune kontinuierlich den Umgebungsgeräuschen an, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Bose QuietComfort Earbuds II
Bild: Bose

Das gilt zudem auch für den Aware-Modus mit ActiveSense, der eine naturgetreue Wiedergabe von Stimmen und Umgebungsgeräuschen erlauben soll. Gleichzeitig sollen dabei aber laute Störgeräusche unterdrückt werden, während sich Gespräche mit eingesetzten Earbuds führen lassen.

Ob man damit tatsächlich den besten ANC-Kopfhörern den Rang ablaufen kann, muss allerdings erst ein Test zeigen.

Akku und Bedienung

Die Bose QuietComfort Earbuds II bieten eine Akkulaufzeit von bis zu sechs Stunden mit drei zusätzlichen Aufladungen durch das Etui. Insgesamt sollten also bis zu 24 Stunden Laufzeit möglich sein.

Das Etui kann die Kopfhörer in einer Stunde vollständig aufladen, während eine 20-minütige Schnellladung bis zu zwei Stunden Wiedergabezeit ermöglicht. Das Gehäuse selbst lässt sich über USB-C in drei Stunden vollständig aufladen.

Bedient werden die Earbuds über kapazitiven Touch-Bedienelemente auf dem linken und rechten Ohrhörer, mit denen du nicht nur die Medienwiedergabe regelst, sondern auch die Lautstärke erhöhen oder verringern kannst.

Bose QuietComfort Earbuds II
Bild: Bose

Darüber hinaus bietet die Bose Music App weitere Funktionen wie Shortcut-Einstellungen, Geräuschunterdrückungsmodi und anpassbare Equalizer. Über Firmware-Updates sollen weitere Funktionen zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden.

Preis und Verfügbarkeit

Die Bose QuietComfort Earbuds II können ab sofort in den Farben Triple Black und Sandstone vorbestellt werden und sind ab dem 26. September 2022 erhältlich. Die UVP des Herstellers liegt bei 299,95 Euro. Weitere Details findest du auf der offiziellen Produktwebsite.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,345 Beiträge 2,056 Likes

Bose bläst erneut zum Angriff auf den In-Ear-Kopfhörer-Markt und schickt mit den Bose QuietComfort Earbuds II den Nachfolger des Erstlings an den Start, der uns im Rahmen unseres Tests im August 2021 bereits mit einem überragenden ANC begeistern konnte. Für die Neuauflage verspricht der Hersteller sogar die „weltbeste aktive Geräuschunterdrückung“ und will damit Platzhirsch Sony … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"