News

Nio ET7: Elektroauto mit Wechselakku startet im 4. Quartal in Deutschland

Die elektrische Limousine Nio ET7 hatte der Hersteller bereits im Januar 2021 vorgestellt. Nun gibt es endlich einen Starttermin für Deutschland. Im 4. Quartal 2022 soll das Elektroauto des „chinesischen Tesla“ mit über 1.000 Reichweite endlich auch hierzulande erscheinen.

Nio ET7 kommt nach Deutschland

„Deutschland ist Nios nächster Markt,“ verrät Nio-Manager Hui Zhang gegenüber der Zeitschrift Automobilwoche. Mit dem Nio ET7 versuchen die Chinesen, auch hierzulande Fuß zu fassen. Der kleinere ET5 und der SUV ES7 dürften vermutlich später folgen.

Nio ET7
Bild: Nio

Im vierten Quartal 2022 soll es dann auch in Deutschland soweit sein, weitere europäische Länder sollen folgen, verrät Zhang. Wie die Konkurrenz habe auch Nio mit starken Preissteigerungen zu kämpfen gehabt. Nach Liquiditätsproblemen zu Beginn der COVID-19-Pandemie befände man sich nun finanziell aber wieder auf gutem Wege und habe „etwa acht Milliarden Dollar Cash“ zur Verfügung, führt Zhang weiter aus.

Schicke Elektro-Limousine kommt mit Wechselakku

Beim Nio ET7 handelt es sich um eine elektrisch angetriebene Limousine mit 480 kW Leistung, die eine Reichweite von über 1.000 Kilometern realisieren kann. Mit einer Länge von 5,1 Metern, einem Radstand von 3,06 Metern und einer Breite von 1,99 Metern bietet die Limousine jede Menge Platz.

Im Innenraum will ein aufgeräumtes und mit edlen Materialien versehenes Cockpit ein gemütliches Gefühl „wie ein zweites Zuhause“ schaffen. Der Innenraum des ET7 vereint futuristische Technologie und modernes Design. Die schwebenden Displays, das zweifarbige Lenkrad im Zweispeichen-Design und die unsichtbaren intelligenten Lüftungsdüsen schaffen eine elegante, angenehme Atmosphäre.

Nio ET7
Bild: Nio

Innen setzt der ET7 zudem auf Nachhaltigkeit. Der Nichtholzwerkstoff Karuun entsteht aus Rattan und findet sich in 14 Elementen der Innenausstattung wieder. „Jedes Element versinnbildlicht die Schönheit der Natur. Jedes besitzt eine einzigartige Textur,“ schreibt der Hersteller.

Geboten wird zudem eine KI namens NOMI. Sie wird ständig weiterentwickelt, wird intelligenter und versteht dich so mit der Zeit immer besser. Mit vier Mikrofongruppen und einem speziellen NPU-Kern verfügt NOMI jetzt über eine Spracherkennung mit exakter Stimmlokalisierung, um eine lückenlose Interaktion zu ermöglichen.

Weitere Besonderheit: Der 150 kWh starke Akku kommt mit einem speziellen NIO Power Wechselakku-System. NIO Power ist eine mobile, internetbasierte Ladelösung mit einem weitreichenden Netzwerk zum Aufladen und Austauschen von Batterien.

Die Akkus können zudem unterwegs an Wechselstationen, den NIO Power Swap Station, schnell und einfach ausgetauscht werden. Diese sollen noch zum Ende des Jahres in Deutschland an den Start gehen, wie der Hersteller bereits im April 2022 verraten hatte. Der komplette Wechsel des Akkus geht dabei in knapp 5 Minuten über die Bühne.

Einen konkreten Starttermin für den Nio ET7 gibt es für den deutschen Markt bislang noch nicht. Auch die Preisgestaltung für die E-Limousine ist derzeit noch offen.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,482 Beiträge 1,874 Likes

Die elektrische Limousine Nio ET7 hatte der Hersteller bereits im Januar 2021 vorgestellt. Nun gibt es endlich einen Starttermin für Deutschland. Im 4. Quartal 2022 soll das Elektroauto des „chinesischen Tesla“ mit über 1.000 Reichweite endlich auch hierzulande erscheinen. Nio ET7 kommt nach Deutschland „Deutschland ist Nios nächster Markt,“ verrät Nio-Manager Hui Zhang gegenüber der … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"