News

Pico 4 Enterprise: Neues VR-Headset offiziell vorgestellt

Rund einen Monat nach der Pico 4, hat der Hersteller ein weiteres Modell seines All-in-One-VR-Headsets vorgestellt. Die Pico 4 Enterprise unterstützt speziell Unternehmenskunden dabei, ihr Potential voll auszuschöpfen und fördert die Produktivität beispielsweise durch den Einsatz in Bildungseinrichtungen, im Gesundheitswesen oder bei Trainings.

Pico 4 Enterprise: VR-Lösung für Unternehmen

„Das PICO 4 Enterprise ist eine spannende Ergänzung unseres Angebots für Unternehmen und wir freuen uns, wenn unsere Partner die Produktneuheit in die Hände bekommen,“ verrät Oliver Wöhler, Enterprise Lead EMEA bei PICO.

Das neue Modell ist das erste VR-Headset des Herstellers mit präziser Augen-, Mimik- und Gestenverfolgung. Unterstützt durch zwei Infrarot-Kameras bietet das Headset ein immersives und interaktives VR-Erlebnis, und ermöglicht Unternehmen so eine optimale Vernetzung.

Geplant ist darüber hinaus eine automatische IPD-Anpassung, die sich ohne zusätzliche Eingaben oder langwierige Anleitungen automatisch an die Augenabstände der Nutzerinnen und Nutzer anpasst.

Am schmalen Rahmen des Headsets sind vier SLAM-Kameras angebracht, die ein hochpräzises Tracking und Mapping der Umgebung ermöglichen. Unter der Frontblende verbirgt sich eine leistungsstarke 16-MP-RGB-Kamera, die den farbintensiven Bildschirm zum Leben erweckt und 85 Prozent des NTSC-Farbraumes und 100 Prozent der sRGB-Farbskala abdeckt.

Starker Chip, hohe Auflösung

Als Chip kommt einmal mehr der leistungsstarke Qualcomm Snapdragon XR2 mit einer Kryo 585-CPU samt 8 Kernen und Taktraten von bis zu 2,84 GHz zum Einsatz. Er ermöglicht in der Pico 4 Enterprise eine Bildwiederholrate von 90 Hz auf dem 4k+ Bildschirm, der ein Sichtfeld von 105 Grad bietet und in 4.320 x 2.160 Pixeln mit 1.200 ppi auflöst.

Der Akku des AiO-VR-Headsets kommt auf eine Kapazität von 5.300 mAh und wird von dem neuesten Industriestandard Qualcomm Quick Charge QC 3.0 unterstützt. Er bietet eine aktive Nutzungszeit von 2,5 bis 3 Stunden und kann schnell wieder aufgeladen werden.

Hinzu kommen 8 GB schneller LPDDR5-6400-MHz-Arbeitsspeicher und 256 GB interner Speicherplatz. Die normale Pico 4 kommt wahlweise mit 128 GB oder 256 GB daher. Kabellos kommuniziert das VR-Headset via Bluetooth 5.1 und Wi-Fi 6.

Die Controller des Pico 4 Enterprise zeichnen sich durch eine rotierende Bogensäule mit geschickt platzierten Infrarotsensoren aus. Dank des Designs und der strukturellen Stabilität der Controller kannst du deine Hände problemlos näher zusammenführen, wobei sie durch die Treffererkennung und die räumliche Wahrnehmung zusätzlich geschützt sind.

Pico 4 Enterprise
Bild: Pico

Die Controller unterstützen außerdem 6DoF, was einen größeren Bewegungsspielraum in der virtuellen Umgebung ermöglicht, sowie einen HyperSense-Breitbandmotor für ein realistischeres haptisches Feedback. Sie werden mit zwei handelsüblichen AA-Batterien betrieben und sollen bis zu 80 Stunden lang durchhalten.

Integrierte 360° Surround-Stereolautsprecher, die räumlichen 3D-Sound unterstützen sorgen für einen satten und raumfüllenden Klang, während eine klare Kommunikation über zwei Mikrofone realisiert wird, die eine Rauschunterdrückung (bis 30 dB) und eine Echounterdrückung (bis 50 dB) bieten.

Hoher Komfort in der Pico 4 Enterprise

Inklusive Batterie und Gurt wiegt die Pico 4 Enterprise gerade einmal 300 Gramm, 5 Gramm mehr als die Pico 4. Erreicht wird dieses federleichte Gewicht durch den Einsatz kleinerer und leichterer Linsen in der Pancake-Optik, wodurch die Dicke des Gehäuses auf nur 35,8 mm an der dünnsten Stelle reduziert werden konnte.

Das Headset ist mit verstellbaren Riemen ausgestattet und verwendet für die Polsterung ein SuperSkin-Gewebe, ein einzigartiges Material mit effektiven Feuchtigkeitsableitungseigenschaften, das besonders vor Wärme und Schweiß schützen soll. Das rutschfeste PU-Leder auf der Rückseite des Headsets sorgt dabei für noch mehr Komfort und Kontrolle.

Hier klicken, um den Inhalt von youtu.be anzuzeigen

Gemacht für Unternehmen

Die Pico 4 Enterprise richtet sich, anders als die Pico 4, vor allem an Unternehmen und markiert dabei einen Konkurrenten zum VR-Headset Lenovo ThinkReality VRX. Die PICO Business Suite, die in dem PICO 4 Enterprise integriert ist, ermöglicht den direkten Zugang zu einem Enterprise-Level-Operations-System, das es PICO-Partnern erlaubt, ihre Arbeitsabläufe in einem gesicherten Umfeld zu verwalten.

Die drei Hauptfunktionen des Systems sind der Sync-, der Streaming- und der Kiosk-Modus, wodurch sich mehrere VR-Geräte miteinander verbinden lassen. Gleichzeitig besteht so die Möglichkeit zum Live-Streaming und zur automatischen Wiedergabe.

Eine flexible Integration durch Unternehmen ist durch einen speziell entwickelten Enterprise App Store, Entwickler-Kits und unternehmensexklusive Einstellungen gewährleistet. Zudem legt PICO auch weiterhin großen Wert auf den Datenschutz und wird voraussichtlich bis Anfang 2023 nach ISO27001 zertifiziert sein.

Preis und Verfügbarkeiten

Das All-in-One-VR-Headset Pico 4 Enterprise kann ab dem 01. November 2022 bei bekannten Shops wie Bestware oder VR-Expert und vielen mehr vorbestellt werden und soll ab Anfang Dezember ausgeliefert werden. Die Preise variieren allerdings recht stark. Mal ist von 899 Euro die Rede, mal werden 1.069 Euro aufgerufen, wobei sich das bis zum Start der Vorbestellungen noch ändern könnte.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,867 Beiträge 2,106 Likes

Rund einen Monat nach der Pico 4, hat der Hersteller ein weiteres Modell seines All-in-One-VR-Headsets vorgestellt. Die Pico 4 Enterprise unterstützt speziell Unternehmenskunden dabei, ihr Potential voll auszuschöpfen und fördert die Produktivität beispielsweise durch den Einsatz in Bildungseinrichtungen, im Gesundheitswesen oder bei Trainings. Pico 4 Enterprise: VR-Lösung für Unternehmen „Das PICO 4 Enterprise ist eine … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"