News

Xiaomi 12T-Serie: Neue Smartphones starten mit 200-Megapixel-Kamera

Im Rahmen eines globalen Launch-Events in München hat Xiaomi heute seine neuesten Flaggschiff-Smartphones für die internationalen Märkte vorgestellt. Die Xiaomi 12T-Serie zeichnet sich durch eine besonders hochwertige Ausstattung, einen großen Akku und professionelle Kameras aus. Im Xiaomi 12T Pro werkelt sogar eine Kamera mit einer Auflösung von 200 Megapixeln.

Xiaomi 12T und Xiaomi 12T Pro im Detail

Nachdem es das Kamera-Flaggschiff Xiaomi 12S Ultra samt seines starken 1-Zoll-Sensors leider nicht nach Europa schafft, schafft der Hersteller mit der Xiaomi 12T-Serie Abhilfe. Beide Flaggschiff-Smartphone sind mit professionellen Kamerasystemen ausgestattet, die für hervorragende Ergebnisse sorgen sollen.

Allerdings kann sich auch der Rest der Ausstattung sehen lassen. Zum Einsatz kommt der MediaTek Dimensity 8100-Ultra SoC im Falle des Xiaomi 12T, während das Pro-Modell auf den führenden Snapdragon 8+ Gen 1 von Qualcomm setzt.

Xiaomi 12T und Xiaomi 12T Pro
Bild: Xiaomi

Profi-Kameras in der 12T-Serie

Der Fokus der Xiaomi 12T-Serie liegt aber vor allem auf den Kameras. So setzt das Xiaomi 12T Pro auf eine Hauptkamera mit einer Auflösung von 200 Megapixeln und wird dabei von bahnbrechender Hardware und Xiaomis eigenen, fortschrittlichen KI-Algorithmen unterstützt. Hier nutzt Xiaomi den Samsung ISOCELL HP1-Sensor im 1/1,22 Zoll-Format, der bereits beim im August enthüllten Motorola X30 Pro eine derart hohe Auflösung realisierte.

Damit soll das 12T Pro eine hervorragende Bildqualität erreichen und auch unter schwierigen Lichtverhältnissen, beispielsweise nachts, für rauscharme Bilder sorgen. Die Kamera verfügt außerdem über einen sensorinternen 2fach-Zoom, der sich besonders für Portraits eignen soll.

Vermutlich dürfte dieser, ähnlich wie der 2fach-Zoom im iPhone 14 Pro (unser Test) einfach via Cropping in die hohe Auflösung der Hauptkamera hineinschneiden. ProCut und Ultra Burst sollen beim intelligenten Zuschneiden und Erstellen professioneller Inhalte helfen. Sogar Videos in 8K-Auflösung sind möglich.

Xiaomi 12T Pro Kameras
Das Xiaomi 12T Pro wartet mit einer 200-Megapixel-Hauptkamera auf. (Bild: Xiaomi)

Neben der 200-Megapixel-Hauptkamera, die über eine optische Bildstabilisierung verfügt und mit einer ziemlich offenen Blende von f/1.69 aufwartet, bietet das Xiaomi 12T Pro zwei weitere rückseitige Kameras:

  • 8-Megapixel-Ultra-Weitwinkelkamera mit 1/4-Zoll-Sensor (f/2.2, 120 Grad Sichtfeld)
  • 2-Megapixel-Makro-Kamera mit 1/5-Zoll-Sensor (f/2.4)

Die Selfie-Kamera des Flaggschiff-Smartphones löst mit 20 Megapixeln auf und bietet eine Blende von f/2.4.

Die Kameras des 12T

Beim normalen Xiaomi 12T müssen bei den Kameras ein paar Abstriche in Kauf genommen werden. Ultra-Weitwinkel-, Makro-und Selfie-Kamera sind dieselben wie im Pro-Modell, die Hauptkamera löst hingegen mit 108 Megapixeln auf und nutzt den Samsung ISOCELL HM6-Sensor im 1/1,67-Zoll-Format. Geboten wird eine Blende von f/1.7, eine optische Bildstabilisierung gibt es ebenfalls.

Xiaomi 12T
Auch das Kamera-Setup des Xiaomi 12T weiß zu gefallen. (Bild: Xiaomi)

Die Technik des Xiaomi 12T und 12T Pro

Mal abgesehen von den Profi-Kameras, haben das Xiaomi 12T und Xiaomi 12T Pro aber noch viel mehr zu bieten. Beide Smartphones sind 163,1 mm x 75,9 mm x 8,6 mm groß und wiegen knapp über 200 Gramm (202g beim 12T, 205g beim 12T Pro). Das Display beider Modell ist dank Corning Gorilla Glass 5 gegen Kratzer geschützt.

Auch das Display selbst ist identisch. Hier nutzt Xiaomi ein 6,67 Zoll großes CrystalRes AMOLED DotDisplay im 20:9-Format mit einer Auflösung von 2.712 x 1.220 Pixeln und einer adaptiven Bildwiederholrate von 120 Hz, die sich zwischen 30 Hz, 60 Hz, 90 Hz und 120 Hz anpasst. Die Touchrate beträgt bis zu 480 Hz.

Die Displays bieten eine typische Helligkeit von 500 Nits, sowie bis zu 900 Nits in der Spitze und ein Kontrastverhältnis von 5.000.000:1. HDR wird ebenfalls geboten, genauso wie ein adaptiver Lesemodus.

Xiaomi 12T Pro Display
Bild: Xiaomi

Der Akku beider Modelle weist eine Kapazität von 5.000 mAh auf und kann mithilfe des im Lieferumfang enthaltenen 120-Watt-Ladegerärtes schnell aufgeladen werden. In nur 19 Minuten soll der Akku von 0 auf 100 Prozent vollgeladen sein. Außerdem lernen die Geräte mit Xiaomi AdaptiveCharge die täglichen Laderoutinen und optimieren damit die Langlebigkeit des Akkus. Kabelloses Laden wird hingegen offenbar nicht geboten.

Beide Smartphones setzen zudem auf zwei Stereo-Lautsprecher samt Dolby Atmos-Unterstützung. Beim Xiaomi 12T Pro wurden diese von Harman Kardon optimiert. Geboten werden zudem Dual SIM, NFC, Bluetooth 5.2 bzw. 5.3, 5G und Wi-Fi 6.

Starke Performance

Weiterhin unterscheiden sich das Xiaomi 12T und 12T Pro hinsichtlich des verbauten Chips. Das Xiaomi 12T wird von MediaTeks führendem Chipsatz angetrieben – dem MediaTek Dimensity 8100-Ultra, der im 5nm TSMC-Fertigungsverfahren hergestellt wird. Der Chip ist mit einer völlig neuen GPU-Struktur ausgestattet, die die Leistung und Energieeffizienz um bis zu 30 Prozent im Vergleich zum Vorgängermodell steigert.

Das Xiaomi 12T Pro setzt hingegen auf das aktuelle Qualcomm-Top-Modell Snapdragon 8+ Gen 1, der im fortschrittlichen 4nm TSMC-Fertigungsverfahren gefertigt wird und die Leistung von CPU und GPU im Vergleich zum Snapdragon 8 Gen 1 um 16,7 Prozent bzw. 11 Prozent steigert und den Stromverbrauch um bis zu 33 Prozent senkt.

Beim 12T kommen 8 GB schneller LPDDR5-Arbeitsspeicher, sowie wahlweise 128 GB oder 256 GB UFS 3.1-Systemspeicher hinzu, während beim 12T Pro in der Spitzenausstattung sogar 12 GB Arbeitsspeicher geboten werden. Als Betriebssystem kommt MIUI 12 zum Einsatz, das auf Android 12 basiert.

Xiaomi 12T Preise und Verfügbarkeiten

Das Xiaomi 12T und Xiaomi 12T Pro kann ab dem 04. Oktober 2022 um 15:00 Uhr deutscher Zeit direkt beim Hersteller vorbestellt werden und findet ab dem 13. Oktober 2022 seinen Weg in den Handel. Los geht es zu einer UVP von 599,90 Euro für das Xiaomi 12T in der 8GB+128GB-Variante.

Eine Verdopplung des Systemspeichers auf 256 GB resultiert in einem Preis von 649,90 Euro. Das Xiaomi 12T Pro in der 8GB+256GB-Variante ist zu einer UVP von 799,90 Euro erhältlich.

Zum Start gibt es seitens Xiaomi spannende Aktionen. Wer ein Xiaomi 12T Pro im Aktionszeitraum vom 4.10.2022 um 15:00 Uhr bis 18.10.2022 um 23:59 Uhr bestellt, erhält nach erfolgreicher Auslieferung und Registrierung bis 30.11.2022 kostenlos und nur solange der Vorrat ein Redmi Pad im Wert von 329,90€ dazu.

Beim Kauf des 12T oder 12T Pro gibt es zudem im Zeitraum bis zum 03. Oktober 2023 innerhalb der ersten 6 Monate nach Kauf eine einmalige Displayreparatur durch das Xiaomi Service Center gratis. Für YouTube-Neukunden gibt es zudem bis zu drei Monate YouTube Premium gratis.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,306 Beiträge 2,110 Likes

Im Rahmen eines globalen Launch-Events in München hat Xiaomi heute seine neuesten Flaggschiff-Smartphones für die internationalen Märkte vorgestellt. Die Xiaomi 12T-Serie zeichnet sich durch eine besonders hochwertige Ausstattung, einen großen Akku und professionelle Kameras aus. Im Xiaomi 12T Pro werkelt sogar eine Kamera mit einer Auflösung von 200 Megapixeln. Xiaomi 12T und Xiaomi 12T Pro … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"