PC-Komponenten

TeamGroup T-Force Cardea Ceramic C440 – PCIe-4.0-SSD mit Keramik-Kühlkörper im Test

Bereits im vergangenen Jahr stellte TeamGroup mit der Cardea Ceramic C440 eine weitere SSD der T-Force-Serie vor. Diese ist mit den Kapazitäten 1 und 2 TB erhältlich und setzt nun auf den PCIe-Gen-4-Standard, der deutlich höhrere Übertragungsraten gegenüber dessen Vorgänger ermöglicht. Der taiwanische Hersteller verspricht bis zu 5000 MB/s lesend und 4400 MB/s schreibend.

Neben der hohen Geschwindigkeit möchte man mit einem innovativen Kühlkörper überzeugen. TeamGroup nutzt hier schon seit längerer Zeit verschiedene Varianten. Nachdem wir bereits ungekühlte SSDs sowie die TeamGroup T-Force Cardea IOPS, die ihre Abwärme wahlweise über einen dünnen Graphenstreifen oder einen deutlich größeren Aluminium-Kühlkörper abgibt, im Test hatten erwartet uns nun ein Kühlkörper aus Keramik.

Ob die Cardea Ceramic C440 im Hinblick auf Performance und Keramik-Kühlkörper überzeugen kann, klären wir, anhand der 2 TB-Version, im ausführlichen Test.

Technische Daten

Kapazität 2 TB
Schnittstelle PCIe Gen4x4
Formfaktor M.2 2280
Flash-Typ 4. Generation Kioxia BiCS (96-Layer 3D TLC)
Cache 2 GB DDR4
Controller Phison PS5016-E16
Max. Lese-/Schreibgeschwindigkeit (MB/s) 5000/4400
Betriebstemperatur 0 °C – 70 °C
Abmessungen 80 x 22 x 4,75 mm
Gewicht 13,5 g
MTBF 1,7 Millionen Stunden
TBW 3,6 PB
Garantie 5 Jahre
Preis € 296,72*

Bei der T-Force Cardea Ceramic C440 handelt es sich um eine NVMe-SSD im M.2 Format mit den Maßen 22 x 80 mm, dem aktuellen Standard für High-End-SSDs. Mit 4,75 mm ist die SSD trotz Kühlkörper sehr flach.

Hardwareseitig setzt man auf die vierte Generation PCIe, 2 GB DDR4-Cache (1 GB bei der 1 TB-Version) und einen Phison PS5016-E16-Controller. Als Flash-Speicher kommt die vierte Generation Kioxia BiCS, ein 96-Layer 3D TLC-NAND, zum Einsatz, welchen wir bereits von anderen SSDs, wie z.B. der WD_BLACK SN750 SE, kennen. Die Garantiedauer beträgt 5 Jahre bzw. gilt bis zu 3,6 PB geschriebenen Daten, was extrem langlebig ist und nur von sehr wenigen SSDs überboten wird.

Die maximale Lese- und Schreibgeschwindigkeit liegt bei 5000 bzw. 4400 MB/s, womit die SSD herstellerintern und auch allgemein im Mittelfeld der PCIe-Gen-4-SSDs einzuordnen ist. Andere SSDs aus dem Hause TeamGroup, wie die A440 und A440 Pro, bieten nochmals mehr Performance.

Lieferumfang

Wie bei den meisten anderen SSDs ist der Lieferumfang sehr minimalistisch. Die Verpackung ist, passend zum Keramik-Kühlkörper, in weiß gehalten und lässt den direkten Blick auf die SSD zu. Auf der Rückseite wird zudem auf die wichtigsten technischen Daten, den Einbau sowie die Garantiedauer hingewiesen.

Neben der T-Force Cardea Ceramic C440 finden wir im Inneren der Verpackung einen quadratischen T-Force-Sticker vor. Auf eine umfangreiche Anleitung verzichtet TeamGroup, aus unserer Sicht ist diese aber auch nicht nötig.

Testsystem

Performancetest

Zur Beurteilung der Performance nutzen wir unseren bereits bekannten Benchmark-Parcours aus AS SSD, CrystalDiskMark, ATTO Disk und HD Tune Pro.

Ergebnisse des Performancetests

In AS SSD liegt die Leistung der T-Force Cardea Ceramic C440 auf einem sehr hohen Niveau. In den meisten Fällen landet sie, wenn auch teils mit etwas Abstand, direkt hinter der Silicon Power US70, die nach Herstellerangaben die selben sequenziellen Lese- und Schreibraten bietet. Nur in wenigen Teilen des Benchmarks rückt die SSD weiter nach hinten, ins Mittelfeld der bisher getesteten Modelle, bietet dort aber dennoch eine gute Performance.

Auch im CrystalDiskMark zeigt sich ein größtenteils sehr gutes Ergebnis. Beim sequenziellen Lesen können wir die Herstellerangabe von 5000 MB/s mit 5013 MB/s knapp überbieten, beim sequenziellen Schreiben liegen wir mit 4267 MB/s etwas unter den angegbenen 4400 MB/s. Gegenüber AS SSD, kann die T-Force Cardea Ceramic C440 die Silicon Power US70 hier schlagen. In anderen Teilen des Benchmarks rückt das Feld deutlich dichter zusammen. Hier landet die SSD teils wenige Plätze weiter hinten, gehört aber weiterhin fast immer zur Spitzengruppe.

In den weiteren Benchmarks setzt sich unser sehr guter Eindruck fort. Die Leistung der T-Force Cardea Ceramic C440 wird im ATTO Disk Benchmark nur von wenigen, der bisher getesteten, SSDs übertroffen. Im HD Tune Pro muss sie sich nur von der Silicon Power US70 geschlagen geben, die Zugriffszeiten sind in allen Benchmarks gering.

wdt_ID SSD Seq (lesen in MB/s) Seq (schreiben in MB/s) 4K (lesen in MB/s) 4K (schreiben in MB/s) 4K-64-Thrd (lesen in MB/s) 4K-64-Thrd (schreiben in MB/s)
1 Samsung SSD 960 PRO 2 TB 2.278,89 1.832,34 47,47 197,25 1.690,47 1.211,18
2 Samsung SSD 960 EVO 1 TB 2.833,98 1.977,16 38,95 207,29 1.301,00 992,33
3 Plextor M8SeGN 256 GB 2.170,45 637,79 35,37 5,44 282,25 8,73
4 Plextor M9PeG 512 GB 2.246,29 880,66 41,74 7,49 511,00 31,01
5 Samsung SSD 970 EVO 2TB 2.553,25 2.481,28 42,45 110,08 1.687,72 1.901,41
6 Crucial P1 500 GB 1.774,87 927,44 59,92 172,76 346,82 878,87
7 Samsung SSD 970 Evo Plus 250 GB 2.794,51 2.204,05 54,37 132,99 795,31 1.930,24
8 WD Black SN750 1TB 2.966,45 2.690,48 45,74 149,72 1.580,57 1.740,14
9 WD Blue SN550 500 GB 2.178,75 858,33 36,35 155,07 747,57 385,85
10 Corsair MP510 480 GB 2.409,10 1.264,05 48,06 148,67 684,76 1.258,88
SSD Seq (lesen in MB/s) Seq (schreiben in MB/s) 4K (lesen in MB/s) 4K (schreiben in MB/s) 4K-64-Thrd (lesen in MB/s) 4K-64-Thrd (schreiben in MB/s)
wdt_ID SSD Lesen Schreiben Gesamt
1 Samsung SSD 960 PRO 2 TB 1.966 1.592 4.542
2 Samsung SSD 960 EVO 1 TB 1.623 1.397 3.809
3 Plextor M8SeGN 256 GB 578 82 891
4 Plextor M9PeG 512 GB 777 127 1.244
5 Samsung SSD 970 EVO 2TB 1.985 2.228 5.219
6 Crucial P1 500 GB 584 1.144 2.008
7 Samsung SSD 970 Evo Plus 250 GB 1.129 2.284 3.975
8 WD Black SN750 1TB 1.923 2.159 5.052
9 WD Blue SN550 500 GB 1.002 627 2.082
10 Corsair MP510 480 GB 974 1.534 2.961
SSD Lesen Schreiben Gesamt

wdt_ID SSD ISO (in MB/s) Programm (in MB/s) Spiel (in MB/s)
1 Samsung SSD 960 PRO 2 TB 1.827,04 647,49 483,93
2 Samsung SSD 960 EVO 1 TB 1.917,71 283,09 471,35
3 Plextor M8SeGN 256 GB 1.471,74 547,76 1.166,32
4 Plextor M9PeG 512 GB 1.566,28 632,28 1.130,44
5 Samsung SSD 970 EVO 2TB 1.378,01 354,96 749,40
6 Crucial P1 500 GB 977,33 363,49 558,79
7 Samsung SSD 970 Evo Plus 250 GB 1.405,19 414,16 921,26
8 WD Black SN750 1TB 1.682,28 426,18 943,93
10 WD Blue SN550 500 GB 1.108,05 349,78 419,12
11 Corsair MP510 480 GB 1.040,48 190,51 762,33
SSD ISO (in MB/s) Programm (in MB/s) Spiel (in MB/s)
wdt_ID SSD Seq Q32T1 (lesen in MB/s) Seq Q32T1 (schreiben in MB/s) 4K Q32T1 (lesen in MB/s) 4K Q32T1 (schreiben in MB/s) Seq (lesen in MB/s) Seq (schreiben in MB/s) 4K (lesen in MB/s) 4K (schreiben in MB/s)
1 Samsung SSD 960 PRO 2 TB 3.470,00 1.922,00 779,40 681,70 2.729,00 1.856,00 53,17 250,90
2 Samsung SSD 960 EVO 1 TB 3.402,00 1.934,00 829,10 741,00 2.087,00 1.890,00 52,95 260,80
3 Plextor M8SeGN 256 GB 2.249,00 369,00 560,20 366,70 1.573,00 437,70 39,15 143,90
4 Plextor M9PeG 512 GB 2.788,00 1.316,00 599,90 633,70 1.810,00 1.344,00 45,53 192,70
5 Samsung SSD 970 EVO 2TB 3.560,00 2.508,00 337,00 231,70 2.447,00 2.489,00 50,01 153,70
6 Crucial P1 500 GB 1.928,00 978,30 355,30 347,20 1.688,00 973,20 57,60 146,70
7 Samsung SSD 970 Evo Plus 250 GB 3.556,20 2.372,80 579,10 1.329,40 355,30 302,30 46,36 173,90
8 WD Black SN750 1TB 3.411,80 2.990,90 1.297,90 1.395,20 331,20 315,00 42,26 195,00
9 WD Blue SN550 500 GB 2.430,00 1.519,00 361,20 267,10 1.675,00 1.235,00 38,02 139,30
10 Corsair MP510 480 GB 3.392,00 1.354,00 274,40 307,70 1.003,00 1.338,00 39,68 139,30
SSD Seq Q32T1 (lesen in MB/s) Seq Q32T1 (schreiben in MB/s) 4K Q32T1 (lesen in MB/s) 4K Q32T1 (schreiben in MB/s) Seq (lesen in MB/s) Seq (schreiben in MB/s) 4K (lesen in MB/s) 4K (schreiben in MB/s)
wdt_ID SSD 512 B 1 KB 2 KB 4 KB 8 KB 16 KB 32 KB 64 KB 128 KB 256 KB 512 KB 1 MB 2 MB 4 MB 8 MB 12 MB 16 MB 24 MB 32 MB 48 MB 64 MB
1 Samsung SSD 960 PRO 2 TB 25.856 52.604 94.720 188.967 390.192 665.983 1.029.617 1.376.256 1.646.470 1.951.444 2.122.118 2.154.608 2.162.012 2.091.922 2.051.004 2.111.226 2.086.718 2.114.775 1.811.794 1.621.533 1.281.123
2 Samsung SSD 960 EVO 1 TB 25.216 54.528 104.448 72.282 46.864 60.532 86.421 586.889 1.760.668 1.913.459 1.670.525 1.623.900 2.071.261 1.950.839 2.002.054 2.003.648 2.121.013 2.104.165 2.112.999 2.102.539 2.057.469
3 Plextor M8SeGN 256 GB 11.307 22.016 41.568 73.252 131.984 178.826 222.564 401.080 676.785 921.819 1.250.067 1.567.506 1.780.775 1.912.685 1.973.790 1.982.197 1.993.332 1.987.103 1.998.278 2.003.372 1.993.332
4 Plextor M9PeG 512 GB 9.472 18.386 35.661 58.368 103.928 147.456 218.453 480.704 386.453 652.099 1.167.968 1.785.895 2.021.351 2.283.650 1.997.287 1.909.394 1.864.135 1.851.789 1.833.575 1.786.721 1.903.586
5 Samsung SSD 970 EVO 2TB 18.048 35.750 69.831 134.234 250.478 441.406 726.616 1.050.532 1.327.331 1.577.490 1.677.721 1.669.374 1.754.904 1.740.479 1.685.826 1.560.527 1.571.329 1.478.186 1.405.771 1.258.291 1.559.915
6 Crucial P1 500 GB 17.364 33.963 65.536 178.753 308.476 550.208 858.014 1.228.369 1.345.114 1.309.691 1.407.153 1.514.720 1.566.695 1.642.025 1.651.910 1.655.136 1.655.093 1.648.795 1.645.581 1.500.354 1.491.308
7 Samsung SSD 970 Evo Plus 250 GB 38.570 79.100 162.680 316.410 628.910 1.190.000 2.430.000 2.670.000 3.050.000 3.100.000 3.100.000 2.890.000 3.250.000 3.240.000 3.260.000 3.250.000 3.200.000 2.630.000 2.530.000 2.840.000 2.330.000
8 WD Black SN750 1TB 11.700 23.380 48.710 211.390 419.920 863.280 1.470.000 1.880.000 1.320.000 2.140.000 2.690.000 3.150.000 3.000.000 3.090.000 3.240.000 3.150.000 3.260.000 3.260.000 3.250.000 3.250.000 3.260.000
10 WD Blue SN550 500 GB 10.597 19.359 38.526 124.306 233.766 417.792 709.158 1.081.344 1.467.223 1.760.668 1.581.379 1.548.529 1.613.193 1.698.098 1.715.461 1.668.821 1.706.736 1.688.981 1.714.585 1.725.728 1.719.706
11 Corsair MP510 480 GB 19.918 38.144 75.435 140.621 253.308 380.600 687.472 965.054 1.267.159 1.317.547 1.118.481 1.374.913 1.665.232 1.889.472 2.044.594 2.087.967 1.903.332 2.093.059 2.115.747 2.092.999 2.142.128
SSD 512 B 1 KB 2 KB 4 KB 8 KB 16 KB 32 KB 64 KB 128 KB 256 KB 512 KB 1 MB 2 MB 4 MB 8 MB 12 MB 16 MB 24 MB 32 MB 48 MB 64 MB
wdt_ID SSD 512 B 1 KB 2 KB 4 KB 8 KB 16 KB 32 KB 64 KB 128 KB 256 KB 512 KB 1 MB 2 MB 4 MB 8 MB 12 MB 16 MB 24 MB 32 MB 48 MB 64 MB
1 Samsung SSD 960 PRO 2 TB 76.544 154.112 298.496 564.224 974.848 610.304 959.460 1.362.629 1.736.704 1.772.954 1.723.012 1.743.475 1.880.853 1.864.135 1.839.607 1.774.740 1.775.366 1.742.785 1.709.344 1.536.037 1.606.345
2 Samsung SSD 960 EVO 1 TB 27.008 56.434 111.337 212.460 393.216 680.628 1.056.768 1.454.539 1.496.107 1.682.899 1.807.889 1.847.711 1.893.590 1.910.844 1.906.501 1.886.493 1.853.836 1.797.558 1.711.960 1.620.005 1.605.595
3 Plextor M8SeGN 256 GB 16.853 33.280 65.024 120.776 211.566 346.101 500.029 671.088 754.000 855.864 979.691 989.319 989.319 989.319 986.895 986.309 984.482 983.971 984.482 981.467 979.691
4 Plextor M9PeG 512 GB 21.888 43.520 84.992 164.864 293.444 507.904 813.101 1.170.866 1.414.446 849.843 1.245.339 1.494.407 1.350.097 798.915 947.865 735.842 574.365 635.982 607.649 605.113 596.419
5 Samsung SSD 970 EVO 2TB 15.447 31.586 61.797 120.776 227.950 421.028 732.959 1.173.618 1.631.147 2.011.693 1.954.627 2.348.810 2.487.938 1.494.021 2.494.021 2.492.090 2.494.021 2.491.416 2.483.027 2.454.597 2.397.934
6 Crucial P1 500 GB 23.936 47.360 92.672 178.176 312.562 551.581 874.358 980.588 983.040 980.588 984.578 975.419 982.272 975.419 980.586 978.035 978.352 971.412 967.334 964.036 965.161
7 Samsung SSD 970 Evo Plus 250 GB 37.480 75.680 150.880 303.710 552.730 810.330 1.021.000 1.080.000 744.420 795.450 604.840 877.190 978.000 767.750 572.660 486.220 562.190 621.600 570.000 561.370 460.160
8 WD Black SN750 1TB 11.390 28.670 65.100 283.200 572.270 1.090.000 1.800.000 2.220.000 2.470.000 2.450.000 2.470.000 2.690.000 2.410.000 2.240.000 2.260.000 2.340.000 2.420.000 2.020.000 1.860.000 1.840.000 1.650.000
10 WD Blue SN550 500 GB 15.665 24.003 52.473 157.302 268.991 484.999 720.896 918.137 1.138.418 1.372.823 1.436.405 1.287.724 1.166.704 1.252.031 1.253.902 785.940 662.607 571.560 535.073 531.814 531.555
11 Corsair MP510 480 GB 18.513 35.072 66.048 148.183 265.534 375.565 716.657 1.167.779 1.572.341 1.717.495 2.049.630 2.147.483 2.171.169 2.176.503 2.203.574 2.209.069 2.080.374 1.363.665 1.355.082 1.366.144 1.364.926
SSD 512 B 1 KB 2 KB 4 KB 8 KB 16 KB 32 KB 64 KB 128 KB 256 KB 512 KB 1 MB 2 MB 4 MB 8 MB 12 MB 16 MB 24 MB 32 MB 48 MB 64 MB
wdt_ID SSD Minimum (in MB/s) Maximum (in MB/s) Average (in MB/s)
1 Samsung SSD 960 PRO 2 TB 1.331,3 1.861,7 1.771,5
2 Samsung SSD 960 EVO 1 TB 1.365,9 1.914,5 1.736,2
3 Plextor M8SeGN 256 GB 1.125,6 1.280,7 1.245,0
4 Plextor M9PeG 512 GB 209,4 1.285,0 1.254,3
6 Samsung SSD 970 EVO 2TB 1.460,6 1.982,2 1.797,2
8 Crucial P1 500 GB 1.507,6 1.600,1 1.575,0
9 Samsung SSD 970 Evo Plus 250 GB 1.225,6 1.600,2 1.556,7
10 WD Black SN750 1TB 315,0 1.489,1 1.426,4
12 WD Blue SN550 500 GB 1.372,3 1.512,9 1.480,7
13 Corsair MP510 480 GB 863,9 1.561,9 1.492,6
SSD Minimum (in MB/s) Maximum (in MB/s) Average (in MB/s)
wdt_ID SSD AS SSD (lesen) AS SSD (schreiben) HD Tune Pro
1 Samsung SSD 960 PRO 2 TB 0,220 0,373 0,018
2 Samsung SSD 960 EVO 1 TB 0,000 0,402 0,023
3 Plextor M8SeGN 256 GB 0,024 0,832 0,021
4 Plextor M9PeG 512 GB 0,020 0,592 0,018
5 Samsung SSD 970 EVO 2TB 0,032 0,349 0,018
6 Crucial P1 500 GB 0,020 0,448 0,017
7 Samsung SSD 970 Evo Plus 250 GB 0,049 0,027 0,049
8 WD Black SN750 1TB 0,030 0,024 0,034
9 WD Blue SN550 500 GB 0,028 0,585 0,021
10 Corsair MP510 480 GB 0,051 0,250 0,034
SSD AS SSD (lesen) AS SSD (schreiben) HD Tune Pro

Der Kühlkörper ist bezüglich der Materialwahl eine Neuerung und aufgrund der Optik wohl vor allem für Besitzer von eher seltenen weißen Mainboards interessant. Leider ist dessen Kühlleistung nicht immer ausreichend und wir können ein Überschreiten der mit bis zu 70°C angegebenen Betriebstemperatur nicht verhindern, was zum Drosseln und einem Einbruch der Performance führen kann. Mehrere Male erreichten wir diesen Wert oder lagen minimal darüber, in einem weiteren Dauertest erreichten wir kurzzeitig sogar 76°C. Wie gut sich Keramik-Kühlkörper allgemein eignen können wir daraus aber nicht schlussfolgern, da der direkte Vergleich zu anderen Materialien fehlt. Man sollte aber keine Wunder erwarten und ein gut belüftetes Gehäuse ist, wie üblich, empfehlenswert.

Fazit

Insgesamt kann die TeamGroup T-Force Cardea Ceramic C440 im Test mit einer durchgängig sehr hohen Performance überzeugen, größere Schwächen zeigten sich nicht. Der Kühlkörper aus Keramik stellt zudem eine interessante Neuheit da, die vor allem Liebhabern weißer Hardware gefallen dürfte. Leider reicht dieser aber nicht in allen Szenarien aus, um ein überschreiten der 70°C-Marke zu verhindern. Diese stellt allerdings auch für viele andere NVMe-SSDs unter längerer Last ein Problem dar.

Preislich ist die SSD mit knapp über 300€ nicht uninteressant, besitzt in diesem Segment aber auch reichlich Konkurrenz. Andere SSDs mit ähnlichen Spezifikationen starten bereits bei ~250€, darunter auch die Silicon Power US70, welche wir bereits in der 1 TB-Version im Test hatten. Wer auf der Suche nach einer neuen SSD ist, sollte sich die T-Force Cardea Ceramic C440 einmal genauer ansehen, aber immer den aktuellen Markt im Blick behalten.

TeamGroup T-Force Cardea Ceramic C440 2 TB

Zugriffszeiten
Transferrate (Lesen)
Transferrate (Schreiben)
Preis-Leistungs-Verhältnis

86/100

Sehr gute SSD, die durchgängig hohe Performance bietet und mit ihrem weißen Keramik-Kühlkörper aus der Masse hervorsticht. Trotz dessen wird die SSD aber sehr heiß.

TEAMGROUP T-Force Cardea Ceramic C440 2TB im Preisvergleich



€ 296,72
Zu Amazon

€ 302,00
Zu Alternate

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Philipp Schneider

Ich bin Philipp, interessiere mich schon immer sehr für Technik, bastele gerne an PCs herum und mag es einfach neues zu testen. Aktuell beschäftigen mich neben PCs und Hardware vor allem Themen wie Smart Home und Smartphones, aber auch Heimkino, Konsolen und Gaming. Neben Technik interessiere ich mich vor allem fürs Reisen und Sport.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,216 Beiträge 1,468 Likes

Bereits im vergangenen Jahr stellte TeamGroup mit der Cardea Ceramic C440 eine weitere SSD der T-Force-Serie vor. Diese ist mit den Kapazitäten 1 und 2 TB erhältlich und setzt nun auf den PCIe-Gen-4-Standard, der deutlich höhrere Übertragungsraten gegenüber dessen Vorgänger ermöglicht. Der taiwanische Hersteller verspricht bis zu 5000 MB/s lesend und 4400 MB/s schreibend. Neben … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"