News

Polestar 5: Viertüriger Elektro-Sportwagen mit 650 kW Leistung zeigt sich

Nachdem man erst vor wenigen Tagen die Premiere des Polestar 3 angekündigt hatte, zeigt sich die sportliche Elektro-Limousine Polestar 5 auf dem legendären Goodwood Festival of Speed 2022 vom 23. bis 26. Juni 2022 erstmals als Prototyp in Aktion. Satte 884 Pferdestärken bzw. 650 kW Leistung schlummern unter der Motorhaube des Elektro-Sportlers.

Polestar 5 betritt den Asphalt des Goodwood Festival of Speed 2022

Premiere des Polestar 5 Protoypen auf der legendären Motorsportveranstaltung Goodwood Festival of Speed 2022 auf dem Gelände von Goodwood House in Westhampnett, England. Dort ließ der Elektro-Partner von Volvo erstmals seine sportliche Limousine auf den Asphalt.

Der Polestar 5 versteht sich als leistungsstarker viertüriger Elektro GT mit echten Sportwagenqualitäten. Er markiert die Serienentwicklung des 2020 erstmals vorgestellten Konzeptfahrzeugs Precept.

„Der Polestar 5 entwickelt sich zu einem ausgezeichneten viertürigen GT und ist im Herzen ein wahrer Polestar. Die Plattform kombiniert die Eigenschaften eines in Kleinserie produzierten Performance Autos mit modernen technologischen Fortschritten und bringt die Leichtbauweise der hochsteifen Sportwagen-Chassis-Technologie in die Massenproduktion,“ verrät Pete Allen, Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Polestar UK.

Einzigartiges Chassis

Erstmals setzt der 5 dabei auf ein einzigartiges Verbundaluminium-Chassis. Polestar stattet sein neues Modell mit einem Heckantrieb aus, bietet alternativ aber auch einen Allradantrieb an. Gemeinsam mit einer 800-Volt-Architektur hat der Polestar 5 damit ordentlich Dampf unter der Haube.

In Kombination mit einem leistungsstarken Front-Elektromotor soll der komplette Dual Motor Antriebsstrang über 650 kW (884 PS) und 900 Nm verfügen. „Der neue Antriebsstrang, an dem wir arbeiten, wird einen neuen Maßstab für unsere Hochleistungsfahrzeuge und somit für unsere Marke setzen,“ so Jörg Brandscheid, CTO und Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Polestar.

Auf dem Goodwoof Festival of Speed 2022 kann man den Polestar 5 zweimal täglich in der „First Glance“-Gruppe in Aktion sehen können. Nach den Elektro-SUVs Polestar 3 und 4 markiert das neue Modell das nunmehr dritte Elektro-Fahrzeug des Herstellers, das in den kommenden drei Jahren auf den Markt kommen wird.

Polestar 5
Bild: Polestar

Der Marktstart des Polestar 5 ist aktuellen Informationen zufolge für 2024 angedacht. Auf YouTube zeigt der Hersteller zudem anhand einer Dokumentationsreihe, wie die Entwicklung des Konzept-Prototypen Precept in die serienreife Version vonstattenging.

Der neue Elektro-Sportwagen markiert für die Marke Polestar zudem ein wegweisendes Projekt. Sein Design und die fortschrittliche Technik sollen „den Ton für die Zukunft von Polestar angeben,“ führt Thomas Ingenlath, CEO von Polestar, aus. Mit dem Polestar O₂ zeigte man im März zudem eine spannende Sportwagen-Studie mit integrierter Drohne.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,869 Beiträge 1,872 Likes

Nachdem man erst vor wenigen Tagen die Premiere des Polestar 3 angekündigt hatte, zeigt sich die sportliche Elektro-Limousine Polestar 5 auf dem legendären Goodwood Festival of Speed 2022 vom 23. bis 26. Juni 2022 erstmals als Prototyp in Aktion. Satte 884 Pferdestärken bzw. 650 kW Leistung schlummern unter der Motorhaube des Elektro-Sportlers. Polestar 5 betritt … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"