PC-Hardware

Beste Gaming-Maus für Linkshänder: Die Top 5

Die Suche nach der besten Gaming-Maus für Linkshänder fällt auch im Jahr 2021 nicht ganz so leicht aus. Während Rechtshänder von den Herstellern mit unzähligen Modellen überschüttet werden, schauen Lefties des Öfteren in die Röhre oder müssen sich mit einer nicht für sie ausgelegten Ergonomie zufriedengeben. Doch das muss nicht sein: Wir stellen euch die 5 besten Gaming-Mäuse für Linkshänder vor, mit denen ihr jedes Spiel dominiert.

Was es bei der Wahl einer Gaming-Maus zu beachten gilt und welche Werte ihr im Auge behalten solltet, haben wir für euch in unserem Ratgeber zusammengefasst: So findest du die perfekte Gaming-Maus!

Die beste Gaming-Maus für Linkshänder in 2021

1. Razer Naga Left-Handed Edition

  • Empfindlichkeit: 20.000 DPI
  • Maximale Geschwindigkeit: 650 IPS
  • Anzahl Zusatztasten: 20
  • Gewicht: 109g
  • Preis: 109,99 Euro

Beste MMO Gaming-Maus für Linkshänder: Razer Naga Left-Handed Edition

Die Razer Naga gilt seit Jahren als beste Gaming-Maus für MMORPGs schlechthin. Immerhin bietet kaum ein Nager da draußen mehr Zusatztasten, um Angriffe, Zauber und Kommandos direkt mit einem Mausklick auszuführen.

Mittlerweile gibt es die Naga auch als Linkshänder-Version, die im Vergleich zu ihrem Pendant keinerlei Features eingebüßt hat. Da sich derart viele Maustasten nicht auf einem beidhändigen Design realisieren ließen, kommt die Naga Left-Handed Edition mit einer speziell auf Linkshänder abgestimmten Ergonomie daher, weshalb vor allem Fans von MMOs und MOBAs mit dieser Gaming-Maus voll auf ihre Kosten kommen. Der optische Focus+ Sensor mit 20.000 DPI samt 99,6 % Auflösungsgenauigkeit gehört zudem zu den präzisesten auf dem Markt.

2. SteelSeries Sensei Ten

  • Empfindlichkeit: 18.000 DPI
  • Maximale Geschwindigkeit: 450 IPS
  • Anzahl Zusatztasten: 8
  • Gewicht: 92g
  • Preis: 59,99 Euro

SteelSeries Sensei Ten

Die Sensei-Reihe des dänischen Herstellers SteelSeries zählt seit Jahren zu den besten Gaming-Mäusen mit einem beidhändigen Design. Dabei hat die Sensei Ten mittlerweile die altehrwürdige Sensei 310 abgelöst und bietet dank des TrueMove Pro-Sensors eine noch bessere Präzision. Eine weitere spannende Neuerung stellt das Neigungstracking dar, bei dem das Tracking selbst nach dem Anheben und Neigen der Gaming-Maus erhalten bleibt – das ermöglicht beispielsweise in Shootern noch schnellere und genauere Umpositionierungen.

Zudem bietet die SteelSeries Sensei Ten so ziemlich alles, was man von einer herausragenden Gaming-Maus erwarten würde: Bis zu 18.000 CPI, besonders langlebige mechanische Schalter, 8 programmierbare Tasten (die auch mit Makros belegt werden können) und natürlich eine anpassbare RGB-Beleuchtung gehören zu den Features der Maus, die sich aufgrund des beidhändigen Designs natürlich nicht nur an Linkshänder richtet.

3. Logitech G903 Lightspeed

  • Empfindlichkeit: 25.600 DPI
  • Maximale Geschwindigkeit: > 400 IPS
  • Anzahl Zusatztasten: 7-11
  • Gewicht: 110g
  • Preis: 74,99 Euro

Beste kabellose Gaming-Maus für Linkshänder: Logitech G903 Lightspeed

Wer auf der Suche nach der besten kabellosen Gaming-Maus für Linkshänder ist, sollte sich die Logitech G903 Lightspeed einmal genauer anschauen. Sie setzt auf den besonders empfindlichen HERO-Sensor des Herstellers und bietet bis zu 11 programmierbare Zusatztasten. Auch die G903 setzt auf ein beidhändiges Design, verfügt allerdings über ein konfigurierbares Tasten-Layout, um den Nager perfekt auf die Bedürfnisse von Linkshändern abzustimmen.

Die kabellose Lightspeed-Technologie gehört zu den besten und schnellsten Wireless-Systemen auf dem Markt und setzt Eingaben in unter 1 Millisekunde um, weshalb sich die Gaming-Maus auch für professionelle Spieler eignet. Dabei hält eine Akkuladung bi zu 140 Stunden lang, was mehr als beachtlich ist.

Besonders cool: Mit dem Logitech G PowerPlay Mauspad wird die G903 Lightspeed im Wireless-Modus direkt beim Spielen wieder aufgeladen. Ihr nutzt also alle Freiheiten einer kabellosen Gaming-Maus, ohne auf die Akkuanzeige achten zu müssen.

4. Corsair M55 RGB PRO

  • Empfindlichkeit: 12.400 DPI
  • Maximale Geschwindigkeit: bis zu 220 IPS
  • Anzahl Zusatztasten: 8
  • Gewicht: 86g
  • Preis: 38,99 Euro

Corsair M55 RGB PRO

Wer eine besonders günstige und leichte Gaming-Maus für Linkshänder sucht, wird bei der Corsair M55 RGB PRO fündig, immerhin handelt es sich dabei um die aktuell einzige beidhändig nutzbare Maus des bekannten Herstellers. Die maximale Empfindlichkeit von 12.400 DPI ist dabei mehr als ausreichend und auch die Anzahl an Zusatztasten fällt mit insgesamt 8 Buttons mehr als ausreichend aus.

Mit ihrem niedrigen Gewicht von nur 86 Gramm (ohne Kabel) ermöglicht die M55 zudem schnelle Bewegungen, während in Kombination mit der iCUE Software des Herstellers die vielleicht umfangreichste Begleit-Software sämtlicher Peripherie-Anbieter zum Einsatz kommt. Hier kann zwischen Links- und Rechtshändermodus gewechselt werden, zudem lassen sich verschiedene DPI-Stufen bequem festlegen, während auch die RGB-Beleuchtung umfangreich angepasst werden kann. Wer eine gute und günstige Linkshänder-Maus sucht, kann bedenkenlos zugreifen.

5. Razer Viper 8K

  • Empfindlichkeit: 20.000 DPI
  • Maximale Geschwindigkeit: 650 IPS
  • Anzahl Zusatztasten: 8
  • Gewicht: 71g
  • Preis: 59,00 Euro

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

„Die Razer Viper 8k ist nicht nur ein Marketing-Produkt, sondern ein Hochleistungs-Produkt für den E-Sport und Hardcore-Gamer“ schrieben wir uns in unserem Test zur Hochleistungs-Gaming-Maus, in dem die 8K-Variante der Giftschlange vom Jahresbeginn.

Tatsächlich sorgt die Abtastrate von echten 8.000 Hz in Kombination mit der tadellosen technischen Ausstattung vor allem bei kompetitiven Gamern für einen echten Mehrwert. Die optischen Maus-Switches lösen extrem präzise und in unter 1 Millisekunde aus. Zudem fallen sie langlebiger aus, als die Schalter der meisten Konkurrenten, was vor allem auf lange Sicht spannend sein dürfte. In Kombination mit dem ergonomischen, beidhändigen Design eignet sich die Gaming-Maus nicht nur, aber eben auch für Linkshänder. Wer also über den Einstieg in den Esport nachdenkt oder ohnehin bereits aktiv ist, kommt mit der leichten Maus voll auf seine Kosten.

Fazit: Die beste Gaming-Maus für Linkshänder

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es so etwas wie die eine beste Gaming-Maus für Linkshänder nicht gibt. Reine, ausschließlich für die linkshändige Nutzung ausgelegte Mäuse stellen auch im Jahr 2021 noch eine Seltenheit dar. Das ist aber auch gar nicht schlimm:

Mittlerweile bieten nahezu alle Hersteller mindestens ein beidhändig nutzbares Modell an, das Links- wie auch Rechtshänder gleichermaßen anspricht. In der entsprechenden Software der Peripherie-Hersteller lassen sich so gut wie immer umfangreiche Einstellungen vornehmen, um die Gaming-Mäuse perfekt auf die individuellen Bedürfnisse abzustimmen. Mit unserer oben aufgeführten Auswahl seid ihr jedenfalls sicher, eine hervorragende Gaming-Maus an die Hand zu bekommen.

Welche Gaming-Maus für Linkshänder ist euer Favorit? Welcher Nager könnt ihr empfehlen? Und was sind für euch die wichtigsten Features, die eine gute Gaming-Maus ausmachen? Lasst es uns wissen.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

1,949 Beiträge 949 Likes

Die Suche nach der besten Gaming-Maus für Linkshänder fällt auch im Jahr 2021 nicht ganz so leicht aus. Während Rechtshänder von den Herstellern mit unzähligen Modellen überschüttet werden, schauen Lefties des Öfteren in die Röhre oder müssen sich mit einer nicht für sie ausgelegten Ergonomie zufriedengeben. Doch das muss nicht sein: Wir stellen euch die … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"